Abo
  • Services:

Der Herr der Ringe Online

Kostenlose Abenteuer in Tolkiens Welt

Abstecher nach Bruchtal oder Mordor sind jetzt auch ohne kostenpflichtiges Abonnement möglich: Codemasters hat das Geschäftsmodell von der Der Herr der Ringe Online auch in Europa umgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Herr der Ringe Online: Kostenlose Abenteuer in Tolkiens Welt

Trotz der Tolkien-Lizenz und guter Qualität war Der Herr der Ringe Online nicht der ganz große Erfolg beschieden. Jetzt startet Codemasters einen neuen Versuch und bringt das MMORPG - Fans sagen in Anlehnung an den englischen Titel meist nur Lotro - mit einem generalüberholten Geschäftsmodell auch in Europa heraus. Spieler können jetzt kostenlos Abenteuer in Mittelerde erleben. Geld muss nur ausgeben, wer besondere Erweiterungen, Quests, Charakterfelder, Tränke oder Charaktermodifizierungen möchte. Spieler, die vollen Zugriff auf alle Inhalte haben möchten, können im Rahmen eines VIP-Programms weiterhin ein Abo erwerben, das rund 13 Euro kostet.

Der Herr der Ringe Online ging Mitte 2007 an den Start, seitdem hat das Entwicklerstudio Turbine Entertainment mehrere Erweiterungen veröffentlicht. Spieler treten in der von J.R.R. Tolkien erschaffenen Fantasywelt Mittelerde an - allerdings grundsätzlich nur auf Seiten der Guten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 249€ + Versand

Erklärungsbedarf 12. Nov 2010

Das musst Du mir bitte genauer erklären. In obigem Beispiel siehst du ein, dass du die...

LotRO Spieler 05. Nov 2010

Stimmt, aber das war ja eigentlich bei jedem neuen Inhalt so. Wir spielen zu viel. :D...

Trollfeeder 05. Nov 2010

So denn mal für alle die sich wirklich interessieren: 1. F2P FAQ: Link 2. Die beste...

Trollfeeder 05. Nov 2010

Ich bin ziemlich sicher das es dir gefallen wird. :) Um den Start zu erleichtern hier...

Watschngeba 04. Nov 2010

Hexenkriegerinnen gibts wegen der Hintergrundgeschichte nur in weiblich, also was soll...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /