Abo
  • Services:
Anzeige
Der Herr der Ringe Online: Kostenlose Abenteuer in Tolkiens Welt

Der Herr der Ringe Online

Kostenlose Abenteuer in Tolkiens Welt

Abstecher nach Bruchtal oder Mordor sind jetzt auch ohne kostenpflichtiges Abonnement möglich: Codemasters hat das Geschäftsmodell von der Der Herr der Ringe Online auch in Europa umgestellt.

Trotz der Tolkien-Lizenz und guter Qualität war Der Herr der Ringe Online nicht der ganz große Erfolg beschieden. Jetzt startet Codemasters einen neuen Versuch und bringt das MMORPG - Fans sagen in Anlehnung an den englischen Titel meist nur Lotro - mit einem generalüberholten Geschäftsmodell auch in Europa heraus. Spieler können jetzt kostenlos Abenteuer in Mittelerde erleben. Geld muss nur ausgeben, wer besondere Erweiterungen, Quests, Charakterfelder, Tränke oder Charaktermodifizierungen möchte. Spieler, die vollen Zugriff auf alle Inhalte haben möchten, können im Rahmen eines VIP-Programms weiterhin ein Abo erwerben, das rund 13 Euro kostet.

Anzeige

Der Herr der Ringe Online ging Mitte 2007 an den Start, seitdem hat das Entwicklerstudio Turbine Entertainment mehrere Erweiterungen veröffentlicht. Spieler treten in der von J.R.R. Tolkien erschaffenen Fantasywelt Mittelerde an - allerdings grundsätzlich nur auf Seiten der Guten.


eye home zur Startseite
Erklärungsbedarf 12. Nov 2010

Das musst Du mir bitte genauer erklären. In obigem Beispiel siehst du ein, dass du die...

LotRO Spieler 05. Nov 2010

Stimmt, aber das war ja eigentlich bei jedem neuen Inhalt so. Wir spielen zu viel. :D...

Trollfeeder 05. Nov 2010

So denn mal für alle die sich wirklich interessieren: 1. F2P FAQ: Link 2. Die beste...

Trollfeeder 05. Nov 2010

Ich bin ziemlich sicher das es dir gefallen wird. :) Um den Start zu erleichtern hier...

Watschngeba 04. Nov 2010

Hexenkriegerinnen gibts wegen der Hintergrundgeschichte nur in weiblich, also was soll...


Faszination Tolkien / 04. Nov 2010

Herr der Ringe Online: Update mit Stolpersteinen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  2. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  3. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel