Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Desktop

KDE SC 4.5.3 korrigiert Fehler

KDE liefert mit der KDE Software Compilation (KDE SC) Updates für den Plasma Desktop und Netbook Workspaces sowie einige KDE-Applikationen und die KDE-Plattform aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux-Desktop: KDE SC 4.5.3 korrigiert Fehler

KDE SC 4.5.3 ist das dritte monatliche Update für KDE SC 4.5 und bringt vor allem Fehlerkorrekturen sowie erweiterte Übersetzungen. KDE SC liegt in 55 Sprachen vor.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Trianel GmbH, Aachen

Die neue Version enthält eine Korrektur an KSharedDataCache, die Komponente konnte bisher bei der Zeitumstellung Instabilitäten verursachen. Zudem werden Icon-Overlays im Dateimanager Dolphin nun korrekt positioniert, nachdem die Zoomstufe verändert wurde. Der Dokumentenbetrachter Okular profitiert von Aktualisierungen der Backends für DjVu und XPS.

  • KDE SC 4.5.3
KDE SC 4.5.3

Eine detaillierte Übersicht der Änderungen in KDE SC 4.5.3 enthält das Changelog. Die Software steht unter download.kde.org zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19

Rolling 04. Nov 2010

Die Pakete für Kubuntu sind heute auch im Backports ppa eingetroffen :) Wie bei einem...

snooze 04. Nov 2010

Und wieder einmal ein Fall, wo sich die User darum streiten, welcher ihrer individuellen...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /