Abo
  • Services:

Foremay

Schnelle 1,8-Zoll-SSD mit Micro-SATA

Foremay hat einige SSD-Serien für Subnotebooks, militärische und industrielle Anwendungen angekündigt, die besonders schnell sein sollen. Um den Einsatz auch in kleinen Geräten zu ermöglichen, wird auf den Anschluss Micro-SATA und eine geringe Bauhöhe gesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Foremay gibt recht hohe Datentransferraten für seine neuen und besonders kompakten SSD-Modelle an. Rund 280 MByte/s verspricht der Hersteller sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben und reklamiert für sich, die schnellste SSD im kleinen 1,8-Zoll-Format zu produzieren. Das stimmt allerdings nicht. Zum Vergleich: Crucials C300-Serie im 1,8-Zoll-Format schafft lesend mit 355 MByte/s laut Datenblatt mehr als die Foremay-Modelle und setzt deswegen auf SATA mit 6 GBit/s, allerdings sind schreibend nicht mehr als 215 MByte/s möglich. Crucials 1,8-Zoll-Modell schafft diese Datenraten auch nur bei der Variante mit 256 GByte Speicherkapazität. Kingstons V+ 180 ist mit 230 beziehungsweise 180 MByte/s etwas langsamer.

Stellenmarkt
  1. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Die IOPS-Werte für 4-KByte-Blöcke gibt Foremay mit maximal 30.000/15.000 (lesend/schreibend) an. Die Kapazitäten sollen bis hinauf zu 400 GByte reichen.

Die 1,8-Zoll-SSDs gibt es in verschiedenen Höhen. Als SC199 (industriell/militärisch, hohe Temperaturbereiche) oder EC188 (Endnutzergeräte) soll die SSD 5 mm dick sein. Die OC177-Variante für industrielle Nutzung und Endnutzergeräte soll sogar nur eine Bauhöhe von 3,3 mm haben.

Die SSDs werden laut Foremay bereits in größeren Stückzahlen ausgeliefert. Allerdings bekommen Endkunden die drei Modellvarianten im Unterschied zu den SSDs von Kingston und Crucial wohl nicht zu Gesicht, sie werden an Hersteller von Hardware verkauft. Dementsprechend gibt es auch keine Preisinformationen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

Resk 03. Nov 2010

901 kam doch noch vorm 1000h raus oder? aber auch so hat der nur eine sata1 anbindung...

weichteil 03. Nov 2010

? Bitte

nixda123 03. Nov 2010

na? danke!


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /