• IT-Karriere:
  • Services:

Logitech

Videokonferenzen mit 10fach-Zoomkamera

Logitech hat eine Kamera für Videokonferenzen vorgestellt, die auch bei einem sehr großen Publikum Personen noch bildfüllend einfangen kann. Möglich ist das durch ein 10fach-Zoomobjektiv, das durch einen Motor auf das Publikum ausgerichtet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lifesize Camera 10x ist für größere Konferenzräume und Hörsäle entwickelt worden. Der CMOS-Sensor nimmt Videos mit 1.080p und 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Belichtung und der Weißabgleich werden wahlweise automatisch oder manuell vorgenommen. Die Kamera besitzt einen Autofokus und eine Naheinstellgrenze von 30 cm.

  • Lifesize Camera 10x
  • Lifesize Camera 10x
  • Lifesize Camera 10x
  • Lifesize Camera 10x
Lifesize Camera 10x
Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München

Das 10fach-Zoom besteht aus zwölf Glaselementen und arbeitet je nach Vergrößerungsstufe zwischen Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F4,2. Der Standfuß besitzt einen Motor, mit dem die Kamera um 175 Grad gedreht und um jeweils 30 Grad nach oben und unten gehoben beziehungsweise gesenkt werden kann.

Der Anschluss erfolgt über HDMI. Die Lifesize Camera 10x ist sowohl in Verbindung mit den Videokonferenzzsystemen der Reihe Lifesize 220 als auch als Einzelgerät für rund 4.680 Euro erhältlich.

Der Videokonferenzspezialist Lifesize ist seit 2009 eine Tochterfirma von Logitech.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,80€ inkl. Versand mit Gutschein: NBBBW3KINGSTON
  2. (u. a. ASUS ROG Strix XG43VQ für 799€, ASUS VG255H für 139,90€ und Thermaltake View 21...
  3. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Hardware, Smartphones, Zubehör und...
  4. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...

amarti 03. Nov 2010

Ich nutze schon seit vielen Jahren eine defekte Canon Mini-DV mit Skype. Denn auch ohne...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

      •  /