Abo
  • Services:
Anzeige
Zahlen von Mercury: AMD erklärt sich zum Marktführer bei diskreten Notebook-GPUs

Zahlen von Mercury

AMD erklärt sich zum Marktführer bei diskreten Notebook-GPUs

Im dritten Quartal 2010 soll AMD bei den Grafiklösungen in Notebooks, die nicht in Chipsatz oder CPU integriert sind, einen Marktanteil von 61,9 Prozent erreicht haben. Dies erklärte AMD unter Berufung auf Zahlen der Marktforscher von Mercury Research.

In einer Pressemitteilung gibt AMD außer der Zahl von 61,9 Prozent und einer Steigerung von 5,6 Prozent keine weiteren Daten aus der jüngsten Studie von Mercury Research an. Die Marktforschungsunternehmen veröffentlichen ihre Studien generell nur auszugsweise, da sie vom Verkauf der Daten an die Unternehmen leben.

Anzeige

Über die Zahl der Notebooks, die überhaupt mit einem Grafikchip zusätzlich oder statt Chipsatzgrafik ausgerüstet sind, ist durch die Angabe von AMD noch nichts gesagt. Marktführer bei Notebookgrafik bleibt nach anderen Studien wie denen von Jon Peddie Research weiterhin mit über der Hälfte der Anteile Intel. Deren Chipsatzgrafik ist noch immer in den meisten Notebooks verbaut.

  • Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs laut JPR im Q3 2010
Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs laut JPR im Q3 2010

Von Peddies Unternehmen JPR gibt es inzwischen auch eine bereinigte Version der in der vergangenen Woche veröffentlichten Zahlen, die sich immer etwas von denen von Mercury unterscheiden. Vor allem gibt JPR öffentlich, wie auch hier in der Tabelle wiedergegeben, nur die Zahlen für den Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs an.

Wie Peddie gegenüber Golem.de erklärte, hatten sich in der ersten Veröffentlichung zunächst einige Fehler eingeschlichen. Im gesamten Markt für diskrete GPUs ist AMD seinen Erhebungen zufolge noch knapp vor Nvidia, wenn Notebooks und Desktops gemeinsam betrachtet werden. Mit den jetzigen Angaben von Mercury ist auch klar, warum: Im Notebookbereich konnte AMD deutlich zulegen.


eye home zur Startseite
tilmank 03. Nov 2010

die Treiber sind nach wie vor unter alles Sau ! Jedes mal, wenn ich mal wieder an einem...

Finanzminister 03. Nov 2010

Was hat das eigentlich mit dem Finanzminister zu tun?

Treadmill 03. Nov 2010

Ach, die Saturn-Werbung ist doch toll, 1TB Festplatte, mit nVIDIA-Grafik, aber ein...

Wiki der Wikinger 03. Nov 2010

thx bro!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  3. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48

  5. b.firstaccess@yahoo.com

    firstaccess | 02:47


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel