• IT-Karriere:
  • Services:

Zahlen von Mercury

AMD erklärt sich zum Marktführer bei diskreten Notebook-GPUs

Im dritten Quartal 2010 soll AMD bei den Grafiklösungen in Notebooks, die nicht in Chipsatz oder CPU integriert sind, einen Marktanteil von 61,9 Prozent erreicht haben. Dies erklärte AMD unter Berufung auf Zahlen der Marktforscher von Mercury Research.

Artikel veröffentlicht am ,
Zahlen von Mercury: AMD erklärt sich zum Marktführer bei diskreten Notebook-GPUs

In einer Pressemitteilung gibt AMD außer der Zahl von 61,9 Prozent und einer Steigerung von 5,6 Prozent keine weiteren Daten aus der jüngsten Studie von Mercury Research an. Die Marktforschungsunternehmen veröffentlichen ihre Studien generell nur auszugsweise, da sie vom Verkauf der Daten an die Unternehmen leben.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, St. Ingbert, Schöneck, Berlin, Jena
  2. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Über die Zahl der Notebooks, die überhaupt mit einem Grafikchip zusätzlich oder statt Chipsatzgrafik ausgerüstet sind, ist durch die Angabe von AMD noch nichts gesagt. Marktführer bei Notebookgrafik bleibt nach anderen Studien wie denen von Jon Peddie Research weiterhin mit über der Hälfte der Anteile Intel. Deren Chipsatzgrafik ist noch immer in den meisten Notebooks verbaut.

  • Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs laut JPR im Q3 2010
Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs laut JPR im Q3 2010

Von Peddies Unternehmen JPR gibt es inzwischen auch eine bereinigte Version der in der vergangenen Woche veröffentlichten Zahlen, die sich immer etwas von denen von Mercury unterscheiden. Vor allem gibt JPR öffentlich, wie auch hier in der Tabelle wiedergegeben, nur die Zahlen für den Gesamtmarkt aus integrierten und diskreten GPUs an.

Wie Peddie gegenüber Golem.de erklärte, hatten sich in der ersten Veröffentlichung zunächst einige Fehler eingeschlichen. Im gesamten Markt für diskrete GPUs ist AMD seinen Erhebungen zufolge noch knapp vor Nvidia, wenn Notebooks und Desktops gemeinsam betrachtet werden. Mit den jetzigen Angaben von Mercury ist auch klar, warum: Im Notebookbereich konnte AMD deutlich zulegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

tilmank 03. Nov 2010

die Treiber sind nach wie vor unter alles Sau ! Jedes mal, wenn ich mal wieder an einem...

Finanzminister 03. Nov 2010

Was hat das eigentlich mit dem Finanzminister zu tun?

Treadmill 03. Nov 2010

Ach, die Saturn-Werbung ist doch toll, 1TB Festplatte, mit nVIDIA-Grafik, aber ein...

Wiki der Wikinger 03. Nov 2010

thx bro!


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /