Abo
  • IT-Karriere:

Nucaptcha

Neues Captcha verbindet Spamschutz mit Werbevideos

Das kanadische Unternehmen Nucaptcha hat die zweite Ausbaustufe seiner neuen Form des Spamschutzes vorgestellt. Mit "Nucaptcha Engage" soll die Verbindung von Werbevideos und Captchas nicht nur sicherer, sondern für Unternehmen auch einfacher und profitabler werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nucaptcha für Tron Evolution
Nucaptcha für Tron Evolution

Die Nucaptchas gibt es bereits seit Mitte des Jahres 2010. Dahinter steckt eine Verbindung von H.264-Video und Captcha: Der Text, den ein Mensch zur Unterscheidung von einem Spambot eingeben soll, liegt über einem Werbevideo. Das lässt sich zwar auch durch Videoerkennung überlisten, der Aufwand dafür ist jedoch so hoch, dass er sich für Spammer kaum lohnen dürfte.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. BavariaDirekt, München

Während Nucaptcha bei seinem Basisdienst nur eine grobe Auswahl der Werbethemen zulässt, sollen die Unternehmen mit "Nucaptcha Engage" volle Kontrolle über die Inhalte behalten. Die Abfrage lässt sich dabei frei festlegen und über einen existierenden Film legen. Die Software errechnet daraus selbstständig ein Video, das bei entsprechend gesicherten Servern auch manipulationssicher sein soll. Bei allen Angeboten verdient Nucaptcha wie ein Werbeanbieter stets mit.

Die Form der Captchas erinnert dabei an die "Scroller" genannten Laufschriften aus der Demoszene der 1980er und 90er Jahre: Die Buchstaben bewegen sich auf nicht gleichförmigen Bahnen und mit wechselnden Rotationen und Abständen. Das soll offenbar eine Bilderkennung erschweren.

Ein fertiges Plugin für die Technik gibt es für Wordpress, bei anderen Plattformen ist mehr Programmierarbeit nötig. Nucaptcha bietet dafür APIs für PHP, .NET und Java an. Als Kunden konnte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge bereits unter anderem Activision und Disney gewinnen. Die beiden Unternehmen bewerben damit das Spiel Tron Evolution, das am 7. Dezember 2010 erscheinen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)

2called-chaos 05. Nov 2010

Aber nicht wenn du Wordpress oder eine ähnlich verbreitete Software benutzt, da die Bots...

2called-chaos 05. Nov 2010

In letzter Zeit sehe ich auch leider häufig animierte Captchas... Die sind richtig...

Web'n'Walk... 04. Nov 2010

Nö, aber es wäre mehr als freundlich, wenn alternativ auch eine Textmeldung zur...

86iii 03. Nov 2010

Dann bekommt Golem aber kein Geld mehr durch Klicks weil die "Freiheit" hier doch die...

nochnenblabla 03. Nov 2010

Er schon... denn sonst bekommt er ja sein "erster" nicht in die zahlreichen Foren :-)


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /