Abo
  • Services:
Anzeige

Paywall

105.000 zahlen für Times und Sunday Times

Die Umstellung der britischen Traditionszeitung Times und der Sunday Times auf ein rein kostenpflichtiges Webangebot hat sie zwar den Großteil ihrer Leserschaft gekostet - ihr aber auch 105.000 zahlende Nutzer verschafft.

Mehr als 105.000 Menschen hätten für das kostenpflichtige Angebot von Rupert Murdochs Times und Sunday Times bisher bezahlt, berichtet die Times in eigener Sache. Seit Anfang Juli 2010 sind die beiden Zeitungen nur noch für zahlende Kunden zugänglich, was von vielen Marktbeobachtern als riskantes Manöver gesehen wird. Umso größer das Interesse an den nun verkündeten Zahlen.

Anzeige

Rund die Hälfte der 105.000 zahlenden Kunden hat sich für ein Monatsabo entschieden, was die Nutzer der iPad- und Kindle-Varianten für 9,99 Britische Pfund pro Monat einschließt. Alternativ kann ein Wochenabo für 2 Pfund oder ein Tagesabo für 1 Pfund abgeschlossen werden.

Insgesamt haben rund 200.000 Leser Zugriff auf das kostenpflichtige Angebot, denn es kommen rund 100.000 Leser hinzu, die die Print- und Onlineausgabe abonniert haben.

Die Verantwortlichen des Verlags und der Muttergesellschaft News Corporation zeigen sich mit den Zahlen sehr zufrieden. Auch die Zahl derer, die ihr Abonnement verlängerten, sei ermutigend. Unter dem Strich seien die wenigen zahlenden Kunden für den Verlag wertvoller als die vielen Millionen Unique User, die das frei verfügbare Angebot zuvor hatte. Zählten die Zeitungen vor Einführung der sogenannten Paywall noch 21 Millionen Unique User auf ihrer Homepage, sind es laut BBC mittlerweile nur noch 2,7 Millionen.


eye home zur Startseite
GmaWelt 03. Nov 2010

Monate sind auch in DE länger als 4 Wo., nämlich durchschnittlich 4,35 Wochen. 4 Wo = 28...

DDD 03. Nov 2010

100.000 x 10€ = 1 Mio € im Monat (Werbung außen vor gelassen). D.h. sogar 21 Millionen...

Duesentrieb 02. Nov 2010

Rupert Murdoch hat doch selber schon vor ein paar Monaten genau solche Sprüche...

don't ha ha 02. Nov 2010

Ja, *wenn*, ich habe aber keine absoluten Zahlen zum Vergleich gesehen, was sie vor der...

die norm der... 02. Nov 2010

PayKunden sind natürlich besser als kostenlose Werbe-"Parasi*en". Ipads machens möglich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel