Abo
  • Services:

Spielebranche

Indie-Entwickler sauer auf neue Oberfläche der Xbox 360

Entwickler von Indie Games sind nicht amüsiert: In der neuen Oberfläche der Xbox 360 tauchen ihre Werke in der obskuren Rubrik Speciality Shops auf - und sind dadurch schwer zu finden. In der deutschen Version des Dashboards ist die Situation fast noch schlimmer.

Artikel veröffentlicht am ,

Einige unabhängige Entwickler von Computerspielen sind nicht damit einverstanden, wie die überarbeitete Oberfläche der Xbox 360 mit ihnen umgeht. In der US-Version sind ihre Indie Games seit dem Update am 1. November 2010 in der schwer zu findenden Rubrik Speciality Shops einsortiert. Hierzulande verläuft der Weg zu den oft feinen, kleinen Spieleperlen noch seltsamer: Im deutschen Dashboard stehen sie, gemeinsam mit dem Game Room und dem Shop für Avatar-Zubehör, unter Fachgeschäfte - was eher nach Wegbeschreibungen zum nächstbesten Elektrogroßmarkt klingt. Immerhin: Die Rubriken Speciality Shops und Fachgeschäfte befinden sich weiterhin im Spiele-Marktplatz.

Im offiziellen Entwicklerforum mutmaßt ein Mitglied über die Gründe: "Ich könnte mir vorstellen, dass es den Traffic der 'Games on Demand' um zehn Prozent reduziert, wenn man uns dort einsortiert. Und ich glaube nicht, dass der Gesamtumsatz aller Indie-Games mehr als diese zehn Prozent ausmacht." Ein Entwickler von Projector Games führt laut Eurogamer.net die "fürchterlich" schlechten Verkaufszahlen des nach dem Update veröffentlichten Spiels Steam Heroes auf die schlechte Auffindbarkeit zurück. Microsoft hat sich zu dem Thema bislang nicht geäußert.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. 2,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

zilti 14. Nov 2010

"Klar gibts ein offizielles SDK für PS3! Googeln wirste doch noch können?!" Ja, das tönt...

eiapopeia 03. Nov 2010

Sehe ich auch so. Manchmal wird echt zu einfach übersetzt. "Ich bin nicht amüsiert" würde...

dsa 03. Nov 2010

Du hast überhaupt keine Ahnung, was "Indie" im Spielebereich bedeutet. Man spart sich...

moep 03. Nov 2010

anderen Theme benutzen? 0_o

spanther 02. Nov 2010

Du meinst sicher "Casual Gamer" und nicht "Casual Games", denn wie wir alle wissen kann...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /