• IT-Karriere:
  • Services:

Monetarisierung

Twitter testet Werbung in der Timeline

Twitter setzt die Integration von Werbung in seinen Kommunikationsdienst weiter fort und bindet sogenannte "Promoted Tweets" künftig auch in persönliche Nachrichtenfeeds von Nutzern ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Monetarisierung: Twitter testet Werbung in der Timeline

Twitter treibt die Werbeintegration voran. Angefangen hat es mit Promoted Tweets in der Twitter-Suche, dann gab es sie auch in den Suchfunktionen Dritter und künftig sollen sie auch in die Timeline, also den persönlichen Twitter-Feed von Nutzern integriert werden.

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)

Den Anfang dieses dritten Schritts der Werbeintegration macht Twitter zusammen mit Hootsuite, liefert die Werbetweets also nur an Nutzer des Social Media Dashboards Hootsuite aus. Je nach Reaktion der Nutzer soll die Integration der Werbetweets in die Nutzertimeline dann ausgeweitet werden.

Zunächst soll mit der Position der Werbung experimentiert werden. Zudem soll die angezeigte Werbung möglichst relevant für die Nutzer sein, so dass nicht alle Hootsuite-Nutzer die Werbetweets sehen werden.

Im Übrigen sei die Einführung von Werbung auf Twitter bislang recht erfolgreich, heißt es in einem Eintrag im Twitter-Blog. Nutzer würden sich viel stärker mit der Werbung beschäftigen, als bei anderen, vergleichbaren Werbeformen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)
  3. 18,99€

Georg2 04. Nov 2010

Twitter hilft aber auch sparen! Wenn möglich, spare ich beim (nötigen) Online- Einkauf...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /