• IT-Karriere:
  • Services:

Viewpad 10

Viewsonic-Tablet bootet sowohl Android als auch Windows 7

Viewsonic hat mit dem Viewpad 10 ein Tablet auf Basis von Intels Atomprozessor angekündigt, das mit einer Dual-Boot-Option ausgeliefert wird. Es bootet wahlweise Android 1.6 oder Windows 7.

Artikel veröffentlicht am ,
Viewpad 10: Viewsonic-Tablet bootet sowohl Android als auch Windows 7

Mit dem Viewpad 10 plant Viewsonic ein Tablet, das wahlweise mit Android oder Windows 7 genutzt werden kann. Das Gerät basiert auf einem Atomprozessor mit 1,66 GHz und ist mit einer Dual-Boot-Option ausgestattet, so dass Nutzer wahlweise Windows 7 Home Premium oder das mittlerweile veraltete Android 1.6 booten können.

Stellenmarkt
  1. TECLAC Werner GmbH, Fulda
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Das Display des Viewpads 10 misst 10,1 Zoll in der Diagonalen, verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und bietet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Der Speicher ist mit 1 GByte für Windows knapp bemessen, und die integrierte SSD bietet mit 16 GByte auch eher wenig Speicherplatz. Allerdings verfügt das Viewpad 10 über einen Kartenleser für MicroSD-Karten, so dass die Speicherkapazität erweitert werden kann. Zudem ist eine Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln integriert.

  • Viewpad 7
  • Viewpad 7
  • Viewpad 7
  • Viewpad 7
  • Viewpad 10
  • Viewpad 10
  • Viewpad 10
  • Viewpad 10
Viewpad 10

Viewsonic will das Viewpad 10 im ersten Quartal 2011 für 629 US-Dollar auf den Markt bringen. Weitere Details dazu nannte der Hersteller bislang nicht.

Noch in diesem Jahr soll das bereits zur IFA 2010 im August angekündigte Viewpad 7 mit Android 2.2 erscheinen. Es verfügt über ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln und ein nicht näher spezifiziertes 3,5G-Modem. WLAN unterstützt es nur nach 802.11b/g. Integrierte Kameras hat Viewsonic hingegen zwei, eine Autofokuskamera mit 3 Megapixeln hinten und eine 0,3-Megapixel-Kamera für Videochats vorn. Zudem stecken 512 MByte RAM in dem Pad, das Daten auf einer MicroSD-Karte speichert.

Das Viewpad 7 soll noch in diesem Jahr für 479 US-Dollar auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,65€
  2. (-40%) 23,99€
  3. (-40%) 32,99€
  4. 37,49€

trollus posterus 02. Nov 2010

Soferns der einer sibirischen Zwergfruchtfliege ist, ist doch alles ok. ;)

iTrash 02. Nov 2010

Cool 1h lang geruckel vom Meister der Slipeinlagen. Wenn das mal keine beste...

pool 02. Nov 2010

Wenn nicht, kann man sich doch Windows auf sowas auch sparen...

ruckeleric 01. Nov 2010

Ruckelbrowser geht leider gar nicht, egal bei wieviel Zoll.

ruckeleric 01. Nov 2010

Die Betriebssysteme und technischen Daten können eigentlich nur ein Witz sein. Grüße aus...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

    •  /