Abo
  • IT-Karriere:

Handymarkt

Apple springt erstmals in die Top 5 der Handyweltrangliste

Im dritten Quartal 2010 hat es Apple erstmals mit den iPhone-Verkäufen in die weltweite Topliste der Handyhersteller geschafft und dabei Research In Motion (RIM) überrundet. Dafür verschwand Sony Ericsson aus der Weltrangliste des Handymarkts.

Artikel veröffentlicht am ,
Handymarkt: Apple springt erstmals in die Top 5 der Handyweltrangliste

Die Handyweltrangliste führt weiterhin Nokia an. Die Finnen verkauften nach Erhebungen der Marktforscher von IDC im dritten Quartal 2010 auf dem Weltmarkt 110,4 Millionen Mobiltelefone. Das entspricht einem Marktanteil von 32,4 Prozent. Noch vor einem Jahr lag Nokias Marktanteil bei 36,5 Prozent, sackte also deutlich ab.

Stellenmarkt
  1. Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Mit 21 Prozent Marktanteil und 71,4 Millionen verkauften Handys verteidigte Samsung den zweiten Rang und legte damit im Vergleich zum Vorjahr leicht zu, als der Marktanteil 20,3 Prozent betrug. Samsung holt zu Nokia zwar stückweise auf, aber noch ist Nokias langjährige Marktführerschaft nicht in Gefahr.

Vergleichsweise weit abgeschlagen befindet sich LG auf dem dritten Platz. Mit 28,4 Millionen verkauften Mobiltelefonen reichte es für einen Marktanteil von 8,3 Prozent. Das bedeutet einen erheblichen Einbruch, denn noch im dritten Quartal 2009 betrug LGs Marktanteil 10,6 Prozent.

Apple verkaufte 14,1 Millionen iPhones

Auf dem vierten Platz der Handyweltrangliste konnte sich im dritten Quartal 2010 erstmals Apple positionieren, das noch vor einem Jahr einen Marktanteil von 2,5 Prozent erreichte und damit nicht den Sprung in die Topliste schaffte. Mit 14,1 Millionen verkauften iPhones reichte es nun für einen Marktanteil von 4,1 Prozent und damit wurde Research In Motion (RIM) überrundet.

Mit einem Marktanteil von 3,6 Prozent konnte sich RIM zwar verbessern, 12,4 Millionen Blackberry-Smartphones reichten aber nur für den fünften Platz. Im Vorjahreszeitraum lag RIMs Marktanteil bei 2,9 Prozent. Mit 10,4 Millionen verkauften Geräten flog Sony Ericsson erstmals nach vielen Jahren aus IDCs Weltrangliste.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Nokia110,4 Millionen32,4 Prozent
2. Samsung71,4 Millionen21 Prozent
3. LG Electronics28,4 Millionen8,3 Prozent
4. Apple14,1 Millionen4,1 Prozent
5. RIM12,4 Millionen3,6 Prozent
Handymarkt drittes Quartal 2010

Auf dem Weltmarkt wurden im dritten Quartal 2010 insgesamt 340,5 Millionen Mobiltelefone verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 14,6 Prozent. In den nächsten Wochen werden die Marktzahlen von Gartner erwartet. Im Unterschied zu IDC besteht Gartners Weltrangliste seit Anfang 2010 aus zehn statt nur fünf Plätzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 194,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 58,99€

Yeeeeeeeeha 02. Nov 2010

(sollte ein Edit für den ersten Beitrag werden, ging aber nicht mehr)

Yeeeeeeeeha 02. Nov 2010

Du meintest damit "jemand behauptet, jemand anderer würde gegen die GPL verstoßen...

HTCfreak 02. Nov 2010

WTF! http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash2/hs472.ash2...

Janonym 01. Nov 2010

Angeblich ist HTC der Viertgrößte Smartphonehersteller. http://www.videogameszone.de/HTC...

Bouncy 01. Nov 2010

Also as handelt sich um eine Top5-Liste, traditionellerweise besteht diese aus 5...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /