Abo
  • Services:

Microsoft

HTML5 statt Silverlight

Silverlight hat bei Microsoft keine große Zukunft mehr, stattdessen setzt man in Redmond auf HTML5. Zwar wird Silverlight 5 wohl noch erscheinen, in Microsofts Planungen spielt die einst als Flash-Konkurrent gestartete Technik aber offenbar keine große Rolle mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

Plattformübergreifende Applikationen spielten auf Microsofts Entwicklerkonferenz PDC 2010 Ende der vergangenen Woche zwar eine große Rolle, doch als Schlüsseltechnologie dafür wurde HTML5 gepriesen, nicht Silverlight. Letzteres spielte keine nennenswerte Rolle auf der Veranstaltung. Steve Ballmer pries in seiner Keynote hingegen die Vorzüge von HTML5 und unterstrich Microsofts Anspruch, HTML5 gut und standardkonform umzusetzen - "doing HTML5 - standards-based HTML5 - really, really, really well.".

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Das Vehikel dafür ist der Internet Explorer 9, der mit seiner Hardwarebeschleunigung dafür sorgen soll, dass sich Webapplikationen kaum mehr von nativen Applikationen unterscheiden. Ein Ziel, das auch Konkurrenten wie Google mit Chrome, Mozilla mit Firefox, Apple mit Safari und Opera verfolgen.

Schaut man sich die Mitschrift der Ballmer-Keynote an, so wird Silverlight darin ein Mal erwähnt, HTML5 kommt 32-mal vor.

Die Abkehr von Silverlight bestätigte Bob Muglia, Chef von Microsofts Sparte Server and Tools, gegenüber ZDnet: Wenn es um Silverlight als Vehikel für eine plattformübergreifende Runtime geht, "hat sich unsere Strategie verschoben", wird Muglia zitiert. HTML sei die einzige echte, plattformübergreifende Lösung für alles, einschließlich Apples iOS-Plattform.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

ReneDH 03. Dez 2010

wohl kaum, dass Silverlight von MS augegeben wird - das passt nicht in das XAML Konzept...

Panserbjoern 02. Nov 2010

Und all die tollen IT-Manager und IT-Planer, die auf Silverlight gesetzt haben, weil sie...

dasf 02. Nov 2010

Und für HTML5 gibt es bisher auch keine brauchbaren Editoren. Eine gute, dynamische...

JQueryMan 01. Nov 2010

Was für einen Müll schreibst du denn jetzt schon wieder? Null Ahnung und davon ganz viel...

Forstwirt 01. Nov 2010

Danke Microsoft. Ihr habt uns Silverlighties übelst verraten und hintergangen. Wer weis...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /