Abo
  • Services:
Anzeige
Fedora 14: Sicheres System durch Openscap

Neue Verwaltungswerkzeuge und aktuelle Software

Für Administratoren wurde zusätzlich das Verwaltungswerkzeug Impiutil beigelegt, mit dem Rechner mit dem von Intel entwickelten Intelligent Platform Management Interface (IPMI) gesteuert werden. Zudem wird Fedora 14 auch für Amazons EC2-Cloud-Umgebung angeboten. Darüber hinaus ist das Spice-Framework (Simple Protocol for Independent Computing Environments) integriert, das eine Infrastruktur für virtuelle Desktops bereitstellt.

Anzeige

Als Desktop liegt standardmäßig Gnome in der Version 2.32.0 bei. Alternativ können Anwender auf KDE in der Version 4.5.2 zugreifen. Für mobile Geräte bietet Fedora die Meego-Oberfläche. Auch die Standard-Anwendungen wurden auf den aktuellen Stand gebracht: Openoffice.org liegt in der Version 3.3.0 bei, der Browser Firefox wurde auf Version 3.6.10 aktualisiert. Der Personal Information Manager Evolution liegt in Version 2.32.0 vor.

Für die Bildbearbeitung steht Gimp in Version 2.6.10 bereit, die Photoverwaltung Shotwell ist in der Version 0.7.1 in Fedora 14 enthalten. Außerdem wurde die beschleunigte Version der JPEG-Kompressionsbibliothek libjpeg-turbo beigelegt.

Versponnen

Fedora 14 wird auch in zahlreichen weiteren Varianten - in sogenannten Spins -angeboten. Das Fedora-Derivat Sugar-on-a-Stick steht in der aktuellen Version 0.9 als Spin zur Verfügung. Sugar ist als Lernplattform für den Einsatz auf OLPCs konzipiert. Sugar kann auch direkt unter Fedora installiert und in einer Emulation gestartet werden. Das soll die Entwicklung von Anwendungen erleichtern. Zwei weitere Spins stellen den XFCE- und den LXDE-Desktop zur Verfügung. Außerdem gibt es unter anderem eine Ausgabe mit Open-Source-Spielen und eine weitere Variante, die speziell für Designer zusammengestellt wurde.

Fedora 14 steht als Installations-DVD in einer 32- und 64-Bit-Variante zum Download bereit. Alternativ wird die Linux-Distribution auch als Live-CD in jeweils einer KDE- und Gnome-Variante angeboten. Die Spins sind ebenfalls auf der Webseite des Projekts erhältlich. Die Liste der wichtigsten Änderungen haben die Entwickler auf einer Wikiseite zusammengefasst.

 Fedora 14: Sicheres System durch Openscap

eye home zur Startseite
AndLinux 06. Nov 2010

Wenn Du einfach nur Deine Linux-Software nutzen möchtest, dann ist das vielleicht...

linuxnutzergruppe 06. Nov 2010

Mal ne andere Aufstellung: Ubuntu: Gut geeignet für den Desktop und den...

Fenrin 03. Nov 2010

mit Radeontreiber kann man seine Mulimonitoreinstellungen unter Gnome ganz einfach unter...

digfblsigv 02. Nov 2010

Und die sagen dann (...) Dann KANN ich vielleicht auch mit Linux was anfangen, ohne...

irata_ 02. Nov 2010

Welche Wahrheit? Deine oder meine? (Insider) :-P Vielleicht solltest du deine Beiträge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. b.power GmbH, Stuttgart
  3. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Überflüssig.

    AllDayPiano | 07:09

  2. Re: solange der Kram in der cloud läuft

    motzerator | 07:03

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    motzerator | 07:01

  4. Re: Einseitiger Artikel

    serra.avatar | 06:58

  5. Re: Wie viele Fahrzeuge hat Anheuser Busch?

    VigarLunaris | 06:58


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel