Abo
  • IT-Karriere:

PSP Go

Preissenkung und Spielebeigabe

Die PSP Go wird nun wie angekündigt auch in Deutschland günstiger. Sony Computer Entertainment (SCED) senkt den Preis im November 2010 auf rund 180 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
PSP Go: Preissenkung und Spielebeigabe

Am 1. November 2010 ist es so weit. Dann sinkt der Preis der PSP Go in Deutschland offiziell von rund 250 Euro auf 179,95 Euro. Im Preis enthalten sind zehn kostenlose Spieledownloads aus dem PSN-Store. Dazu zählen Buzz!: Quiz World, Eye of Judgement, FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010, Gran Turismo, Jak & Daxter: The Lost Frontier, James Cameron's Avatar: The Game, Little Big Planet, Motorstorm Arctic Edge, Need for Speed: Shift und Wipeout Pure.

Während die weltweite PSP-Go-Preissenkung die Spekulationen über eine neue PSP-Hardware-Generation belebte, ist seitens des Herstellers noch nichts von einer PSP 2 zu hören. Stattdessen hieß es anlässlich der Preissenkung nur mutig: "Damit wird PSPgo auch in diesem Jahr wieder einen Spitzenplatz auf allen Weihnachtswunschzetteln einnehmen." Zumindest hat Sony Computer Entertainment mit der Preissenkung einen der großen Kritikpunkte der PSP Go beseitigt: den zu hohen Preis.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 6,75€
  3. 33,99€
  4. 42,99€

M_Kessel 01. Nov 2010

Die PSP (No)Go ist der gescheiterte Versuch, gleichzeitig den Einzelhandel,den...

autor123 31. Okt 2010

OnLive...... ymmd!

Treadmill 31. Okt 2010

Musste mein DS auch schon reparieren, kam zwar nicht in Kinderhände, habe es aber gut...

GiTerrorist 30. Okt 2010

Comment des Monats :D ... trifft aber zu!


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /