Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe Logo
Adobe Logo

Adobe

Gefährliche Sicherheitslücke in Flash, Reader und Acrobat

Adobe warnt vor einem offenen Sicherheitsloch im Flash Player, im Adobe Reader und in Acrobat. Über die PDF-Applikationen laufen bereits Angriffe. Attacken via Flash sind noch nicht bekannt. Patches für die PDF-Applikationen und den Flash Player sind in Arbeit.

Das Sicherheitsloch befindet sich nach Aussage Adobes in allen Versionen des Flash Player für Windows, Mac OS X, Linux und Android. Auch der Adobe Reader 9 und Acrobat 9 für Windows, Linux und Mac OS X sind von dem Fehler betroffen. Die Sicherheitslücke steckt hier in der authplay-dll. Angreifer können darüber die Applikation zum Absturz bringen und sich die Kontrolle über ein fremdes System verschaffen.

Anzeige

Nach Informationen von Adobe wird das Sicherheitsleck für die PDF-Applikationen bereits ausgenutzt. Von Angriffen auf den Flash Player ist dem Softwareanbieter hingegen nichts bekannt. Adobe Reader 8 und Acrobat 8 sind von der Sicherheitslücke nicht betroffen, das gilt auch für den Adobe Reader für Android. Wie es um das Risiko für den Adobe Reader für Windows Phone 7 bestellt ist, hat Adobe nicht verraten.

Einen Patch für den Flash Player will Adobe in eineinhalb Wochen am 9. November 2010 veröffentlichen. Drei Wochen muss gewartet werden, bis ein Update für den Adobe Reader 9 und für Acrobat 9 erscheint. Dieser soll irgendwann in der Woche vom 15. November 2010 erscheinen. Es kann damit also bis zu drei Wochen dauern, bis der Fehler korrigiert wird.


eye home zur Startseite
flasher 01. Nov 2010

Jip, Chrome wird in Zukunft das Flash Plugin in einer Sandbox ausführen.

flasher 01. Nov 2010

Flash wird nicht aussterben. Genau so wenig wie die Welt 2012 untergeht... Wann HTML...

flasher 01. Nov 2010

Zeigt wieder mal das Mac auch gefährdet ist ;-) Auf jeden Fall dürfen die sich sputen...

Alles in Adobi 29. Okt 2010

hehe *rickrolled*




Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Ich weiß nicht ob ihr nur reiche Leute kennt

    chithanh | 00:27

  2. Liquivista

    maxule | 00:24

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 00:18

  4. Re: Erster!!!

    Shik3i | 00:17

  5. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    chithanh | 00:05


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel