Abo
  • Services:
Anzeige
Cloud Computing: Microsoft erweitert Windows Azure

Cloud Computing

Microsoft erweitert Windows Azure

Microsoft hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz PDC einige Erweiterungen für seine Cloud-Computing-Plattform Windows Azure angekündigt.

Seit dem kommerziellen Start von Windows Azure im Februar 2010 haben rund 20.000 Applikationen ihren Weg auf Microsofts Cloud-Plattform gefunden. Mit den Pixar Animation Studios kann Microsoft zudem einen Prominenten neuen Kunden begrüßen. Die Disney-Tochter will künftig Filme auf Microsofts Cloud-Servern rendern, um so Kosten für den Aufbau einer eigenen Infrastruktur zu sparen.

Anzeige

Mit Windows Azure Virtual Machine Role und Server Application Virtualization kündigte Microsoft zudem zwei neue Cloud-Angebote an: Mit Windows Azure Virtual Machine Role können Kunden eine Instanz des Windows Server 2008 R2 auf Microsofts Cloud-Servern laufen lassen. Die Server Application Virtualization erlauben es, Applikationsimages in die Cloud zu verschieben und die Verwaltungsfunktionen von Windows Azure zu nutzen.

Ebenfalls neu ist das Windows Azure Appfabric Composition Model, mit dem sich Dienste schneller zusammenstellen lassen sollen. Der Windows Azure Marketplace soll Entwickler und Kunden zusammenbringen. Dazu zählt auch der neue Datamarket (vormals Project Dallas), der demografische Daten ebenso wie Finanz- und Landkartendaten sowie Daten im Bereich Unterhaltung bietet. Derzeit können über den Datamarket Datenabonnements von 35 Anbietern abgeschlossen werden.

Mit der Extra Small Windows Azure Instance bietet Microsoft zudem eine besonders günstige Azure-Instanz an, die vor allem zu Entwicklungs- und Testzwecken gedacht ist. Sie kostet nur 5 US-Cent pro Stunde.

Für 2011 kündigte Microsoft zusätzliche Erweiterungen an: So soll das Windows Azure CDN um Dynamic Content Caching erweitert werden, um Inhalte einer Windows-Azure-Applikation zwischenzuspeichern. Zudem soll das Content Delivery Network (CDN) um SSL-Unterstützung erweitert werden und zusätzlich Knoten im Nahen Osten, den USA und Brasilien erhalten. Zudem soll es künftig möglich sein, virtuelle Images für das Role-Directly in der Cloud zu konfigurieren und zu erzeugen. Darüber hinaus ist Unterstützung für Windows Server 2003 und Windows Server 2008 SP2 geplant.

Die Java-Unterstützung von Windows Azure will Microsoft deutlich verbessern und Azure so zu einer erstklassigen Plattform für Java-Applikationen machen. Dabei sollen die Geschwindigkeit von Java gesteigert und Eclipse-Werkzeuge sowie Clientbibliotheken für Windows Azure bereitgestellt werden.


eye home zur Startseite
kdfjlöksjfdlösj 29. Okt 2010

Genau genommen heisst das 80$ im Jahr, wenn man an 200 Werktagen täglich für 8 Stunden...

LockerBleiben 29. Okt 2010

"Der Videokopierschutz Macrovision kann mit konventionellen Mitteln nicht überwunden...

noch ein Marcel 29. Okt 2010

Wer in Deutschland bei einem amerikanischen Unternehmen personenbezogene Daten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  4. Autobahndirektion Südbayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Ich lach mich kaputt

    Balion | 17:47

  2. Re: Single-RAN ist schon ne tolle Sache

    HectorFratzenbuch | 17:45

  3. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 17:42

  4. Re: eTicket in Braunschweig

    M.P. | 17:41

  5. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    motzerator | 17:40


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel