• IT-Karriere:
  • Services:

Internet Explorer 9 Platform Preview 6

IE9 im W3C-Test spitze

Nach rund 10 Millionen Downloads der Betaversion des Internet Explorer 9 reicht Microsoft eine sechste und letzte Platform Preview des Browsers nach. Damit unterstützt der Browser nun auch 2D-Transforms aus CSS3 und ist nochmals schneller.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 9 Platform Preview 6: IE9 im W3C-Test spitze

Zusammen mit der IE9 Platform Preview 6 hat Microsoft auch einen groben Zeitplan für die weitere Entwicklung des Browsers veröffentlicht. So soll der sechsten Preview-Version ein einzelner Release Candidate folgen, anschließend die Final-Version veröffentlicht werden.

  • SVG-Helicopter im IE9 Platform Preview 6 (Quelle: Microsoft)
  • SVG-Helicopter in Firefox 4 Beta 6 (Quelle: Microsoft)
  • Sunspider 0.9.1 (Quelle: Microsoft)
  • F12-Entwicklertools im IE9 Platform Preview 6 (Quelle: Microsoft)
  • F12-Entwicklertools im IE9 Platform Preview 6 (Quelle: Microsoft)
F12-Entwicklertools im IE9 Platform Preview 6 (Quelle: Microsoft)
Inhalt:
  1. Internet Explorer 9 Platform Preview 6: IE9 im W3C-Test spitze
  2. IE9 in der HTML5-Testsuite des W3C spitze
  3. IE6 wirft seine Schatten

Die Neuerungen in der Platform Preview 6 sind übersichtlich. Neben den bereits erwähnten 2D-Transforms aus CSS3, die Microsoft in einem Flickr-Mashup zeigt, wurden die F12 genannten Entwicklerwerkzeuge erweitert. Sie sollen es künftig deutlich einfacher machen, minifizierten Javacript-Code zu debuggen.

Darüber hinaus hat Microsoft den Browser nochmals beschleunigt und weitere Demos und Benchmarks veröffentlicht, die zeigen, dass der IE9 unter gewissen Umständen deutlich schneller ist als die Konkurrenz. Microsoft betont dabei, wichtig sei die Gesamtleistung des Browsers mit realen Anwendungen, nicht die Ergebnisse einzelner isolierter Microbenchmarks.

Während der IE9 im Benchmark Sunspider 0.9.1 des Webkit-Teams mit den Konkurrenten Firefox, Chrome und Opera in etwa auf Augenhöhe ist, lässt er die Konkurrenz in Microsofts Demobenchmarks wie dem SVG Helicopter oder Tracksplash deutlich hinter sich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
IE9 in der HTML5-Testsuite des W3C spitze 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote

windowsverabsch... 03. Nov 2010

"Allerdings darf man dabei nicht übersehen, dass Microsoft viele der Tests eingereicht...

blurps 02. Nov 2010

Danke, das war der entscheidende Hinweis. Vielleicht verschwindet ja bis zum Release die...

fwregtrehtrjzt 02. Nov 2010

Leider muss ich deine Schulbkase platzen lassen - auch (hauptberufliche) Webentwickler...

sindahir 01. Nov 2010

Bei Ubuntu bist du zu gar nichts gezwungen. Der Firefox ist zwar vorinstalliert aber du...

TTT2 01. Nov 2010

Einen Browser (um nicht zu sagen: der letzte der "großen" Browser) ohne WebGL-Support...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /