Lese-Smartphones

Kindle für Windows Phone 7 mit Kaufempfehlungen

Amazon will noch dieses Jahr eine Version seiner E-Book-Lesesoftware Kindle für Windows Phone 7 auf den Markt bringen. So sollen auch die Smartphones mit Microsofts neuem Betriebssystem als E-Book-Reader genutzt werden. Bislang gibt es Kindle in diversen Versionen für iOS, Android, Blackberry, Windows und Mac OS X.

Artikel veröffentlicht am ,

Wann Kindle für Windows Phone 7 genau auf den Markt kommen soll, gab Amazon bislang nicht bekannt. Noch 2010 soll es so weit sein. Die Software soll erstmals mit personalisierten Vorschlägen für neue Bücher ausgerüstet werden. Außerdem sollen von der Anwendung auch Buchvorschläge an Freunde und Bekannte verschickt werden können.

  • Kindle für Windows Phone 7
Kindle für Windows Phone 7
Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz und Virtual / Augmented Reality
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Leer
  2. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
Detailsuche

Wie alle anderen Kindle-Anwendungen soll auch die Fassung für Windows Phone 7 Einkäufe im Kindle-Buchladen erlauben. Wer will, kann seine Einkäufe auf allen auf den Anwender registrierten Kindle-Anwendungen und auf den Hardwarelesegeräten von Amazon lesen und muss sie nur ein einziges Mal bezahlen.

Amazon hat bereits eine Website für seine neue App veröffentlicht, die Interessierte per E-Mail beim Erscheinen der Software benachrichtigen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Mac-User 29. Okt 2010

Ich spiel jetzt auch mal den Fanboy! "Wem es nicht gefällt, der braucht es nicht kaufen!"

holzfarbenes... 29. Okt 2010

ohne diesen optisch gelungenen kniff, kann keine ebook app am markt bestehen. wp7 hat...

Netspy 29. Okt 2010

Dieses ganzen Kindle Apps bringen alle nichts, wenn Amazon nicht endlich sein Sync der...

Trollfeeder 29. Okt 2010

Wie unterschiedlich Geschmäcker und Meinungen (zu den Aufgaben/Zielsetzungen eines...

designer 29. Okt 2010

wie schön und ansprechend eine ui gestaltet sein kann. schluss mut dem iconwald den...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /