Abo
  • Services:

Texterkennung

iPhone liest Texte aus Fotos

Mit dem OCRKit Mobile hat das Berliner Unternehmen Exactcode eine Texterkennung (OCR) vorgestellt, mit der Apples iPhone zu einem Textscanner wird. Die Anwendung in der neuen Version 1.3 soll die Texte nun besser erkennen und ist mit weiteren Sprachpaketen für Osteuropa ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Texterkennung: iPhone liest Texte aus Fotos

Die Texterkennungs-App OCRKit Mobile ist nach Angaben der Entwickler am iPhone 4 mit seiner 5-Megapixel-Kamera besser einzusetzen als bei den älteren Geräten. Aber auch am iPhone 3GS soll sie funktionieren. Für iPhones aus vorherigen Generationen empfiehlt Exactcode eine davorgehaltene Makrolinse.

  • OCRKit Mobile - Fotovorlage
  • OCRKit Mobile - iPad
  • OCRKit Mobile
  • OCRKit Mobile - iPad
OCRKit Mobile - Fotovorlage
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Fotos werden direkt auf dem iPhone der Texterkennung zugeführt und nicht etwa auf den Server des Anbieters geschoben. Das sorgt dafür, dass volumenbasierte Datentarife nicht überstrapaziert werden und die Privatsphäre gewahrt bleibt.

Die Texterkennung ist an Wörterbücher gekoppelt, um die Genauigkeit zu verbessern. Derzeit werden folgende Sprachen unterstützt: Deutsch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch, Tschechisch, Ukrainisch und Ungarisch.

Die App funktioniert in angepasster Auflösung auch auf dem iPad, das mangels Kamera nur Bilder behandeln kann, die zuvor via iTunes auf das Gerät gespielt wurden.

OCRKit Mobile kann ab sofort im iTunes-App-Store für 3,99 Euro erworben werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

omnipage 30. Okt 2010

nimm doch das, was alle nehmen? siehe Name

pak 29. Okt 2010

Ich habe es auch gerade mit einen 3gs ausprobiert. Grundsätzlich funktioniert es gut...

so nie 29. Okt 2010

was den einen oder anderen iPhone-Besitzer an den Rand seines Leistungsspektrums bringt...

sdfga 29. Okt 2010

Jeden Tag, immer und immer wieder. Ja gut. Jetzt wieß ich dass das ein D Unternehmen...

ajlse 29. Okt 2010

Ich lach mir eine ab!! Du bist so was von witzig!!


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
    IT-Jobs
    Ein Jahr als Freelancer

    Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
    2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
    3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

      •  /