Abo
  • Services:
Anzeige
Proview: Die Marke iPad gehört uns (Update)

Proview

Die Marke iPad gehört uns (Update)

Proview will Beweise dafür haben, dass die Marke iPad dem taiwanischen Auftragshersteller gehört. Proview ist in finanziellen Schwierigkeiten und will darum Apple auf Schadensersatz verklagen.

Ein taiwanisches Unternehmen will Apple wegen Verletzung seiner Rechte an dem Markennamen iPad verklagen. Proview International, ein Auftragshersteller für Displays, hatte vor fast zehn Jahren einen Computer mit der Bezeichnung I-Pad angeboten. "Wir werden sie für finanzielle Schäden in China und in den USA verklagen", sagte Proview-Aufsichtsrat Yang Rongshan der britischen Financial Times. Apple hatte sein Tablet am 27. Januar 2010 unter dem Namen iPad in den USA vorgestellt.

Anzeige

Proview habe die Marke I-Pad in der EU, China, Mexiko, Südkorea, Singapur, Indonesien, Thailand und Vietnam in der Zeit von 2000 bis 2004 registriert, so die Zeitung weiter. In einem laufenden Verfahren in Hongkong sei es Apple bereits gelungen, Proview am Weiterverkauf des Markennamens zu hindern, hat die Zeitung aus informierten Kreisen erfahren. "Es ist arrogant von Apple, einfach unsere Rechte zu ignorieren und weiterhin das iPad in diesem Markt zu verkaufen und wir werden dagegen vorgehen", so Yang zu der Zeitung. "Außerdem sind wir in großen finanziellen Schwierigkeiten und die Marken sind ein wertvolles Gut, das uns helfen könnte, einen Teil dieser Probleme zu lösen."

Im Januar 2010 hatte Fujitsu bereits versucht, Apple die Markenrechte am iPad streitig zu machen. In den USA hatte der japanische IT-Hersteller 2003 einen mobilen Computer für Lebensmittelgeschäfte herausgebracht, den Fujitsu iPAD.

Der Markenrechtsstreit über den Namen iPad zwischen Apple und Fujitsu wurde im März 2010 beigelegt. Eine Eingabe beim US-amerikanischen Patent and Trademark Office (USPTO) wies den Konzern aus Cupertino zu der Zeit als neuen Besitzer der Marke iPad aus.

Nachtrag vom 29. Oktober 2010, 12:18 Uhr:

Wie die chinesische Tageszeitung Peoples Daily berichtet, soll Apple die Rechte an der Marke iPad bereits von der Tochter Proview Taipei gekauft haben. Proview Technology mit Sitz in Shenzhen habe aber weiterhin die Rechte an der Nutzung der Marke in China.


eye home zur Startseite
eischaum 30. Okt 2010

Birne gewinnt die macht Apple einfach platt: http://www.google.de/images?q=helmut+birne

oder 30. Okt 2010

Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der das vielleicht haben sie es ihnen auch einfach...

Aufklärungsarbeit 30. Okt 2010

Das 'i' steht bei allen Apple-Produkten übrigens für 'idiot', was man auch immer wieder...

zpcpzcpzxpzc 30. Okt 2010

Das ist pure technikfeindlichkeit. Alles "andere", also auch alles "neue" ist "fremd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schober Information Group Deutschland GmbH, Stuttgart / London (Großbritannien)
  2. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  3. Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH, Nürnberg
  4. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  2. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  3. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  4. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  5. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  6. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  7. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  8. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  9. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  10. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    DetlevCM | 10:09

  2. Re: Werbung

    meinoriginaluse... | 10:08

  3. Re: "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar...

    intergeek | 10:08

  4. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    tschick | 10:07

  5. Soviel zum Thema die FPS fühlen sich niedriger an...

    founti | 10:06


  1. 09:41

  2. 09:10

  3. 08:59

  4. 07:33

  5. 07:14

  6. 18:40

  7. 17:11

  8. 16:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel