• IT-Karriere:
  • Services:

Flash Media Gateway

Adobe Flash und Air bandeln mit SIP an

Mit dem Flash Media Gateway (FMG) stellt Adobe eine noch experimentelle Erweiterung für den Flash Media Server vor, die es mit Adobe Flash oder Air realisierten Applikationen erlaubt, mit SIP-Geräten zu kommunizieren. Damit ist es möglich, VoIP-Telefone im Browser zu führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das FMG Telephony SDK erweitert den Flash Media Server und erlaubt es so, Telefonie-Applikationen in Flash oder Air zu realisieren, die direkt mit SIP-basierten Geräten kommunizieren. Dabei unterstützt das Flash Media Gateway Audiotelefonate zwischen Flash-Clients und Festnetz- sowie Mobiltelefonen ebenso wie Videokonferenzen, die per SIP eingeleitet werden. Die Videoübertragung wird dabei mit H.264 codiert und kann auch als Broadcast an mehrere Clients verteilt werden.

Stellenmarkt
  1. Ärztekammer Schleswig-Holstein Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bad Segeberg
  2. Modis, Karlsruhe

Flexible Telefonie-APIs sollen die gesamte Verwaltung von Gesprächen auf die Serverseite verlagern, so dass die Gespräche ohne Zutun auf Clientseite scriptgesteuert verwaltet werden können. Rufnummernpläne können in XML hinterlegt werden. Darüber kann zudem gesteuert werden, was passieren soll, wenn bestimmte Rufnummern angewählt werden.

Die Steuerung des Servers ist über HTTP-Aufrufe möglich und die verwendeten Sprachcodecs kann das Flash Media Gateway in Echtzeit transcodieren. Unterstützt werden dabei Nellymoser (NM), Speex und G711. Dabei kann das Flash Media Gateway auch mehrere Audioströme mischen und auf eine Leitung legen, beispielsweise um eine browserbasierte Telefonkonferenz abzuhalten.

Das Flash Media Gateway steht ab sofort im Rahmen der Adobe Labs unter labs.adobe.com zum Testen bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

red5-fan 28. Okt 2010

Klar, "Telefone zu führen" ... deswegen ist da ja auch schon seit Urzeiten immer eine...

red5-fan 28. Okt 2010

Vielleicht ja für den ein oder anderen interessant, der dafür nicht extra einen FMS...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /