Abo
  • Services:

Sony

US-Seite zeigt angebliches Playstation-Phone

Echt, oder nur gut gebastelt? Eine US-Webseite zeigt Fotos, auf denen angeblich der Prototyp eines PSP-Handys von Sony Ericsson zu sehen ist. Spekulationen über ein derartiges mobiles Spielegerät auf Basis von Android gibt es schon länger - Sony äußert sich dazu nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Webseite Engadget.com ist sicher: "Unsere Fotos zeigen tatsächlich das Playstation-Phone, auf das ihr alle schon so lange wartet." Auf dem Bild ist ein Schiebe-Smartphone mit dem Schriftzug Sony Ericsson, einem Display im Querformat und einem unteren Teil zu sehen, der anstelle einer Tastatur die wichtigsten Elemente eines Playstation-Spielecontrollers aufweist. Laut Engadget handelt es sich um einen Prototyp, der auf Basis von Android 3.0 läuft und über einen 1-GHz-MSM8655-Chip von Qualcomm, 512 MByte RAM und 1 GByte ROM verfügt. Der Bildschirm ist angeblich zwischen 3,7 und 4,1 Zoll groß. Bereits Mitte August 2010 hatte es Spekulationen über ein derartiges Gerät gegeben. Das Gerät soll über einen Steckplatz für Micro-SD-Karten verfügen. Die Installation von Spielen soll über den Android-Marktplatz erfolgen.

Engadget gibt nicht an, ob die Redaktion das Gerät selbst in Händen gehalten und fotografiert hat, oder ob die Bilder aus einer Quelle zugeliefert wurden. Es könnte sich auch um Fälschungen handeln. Derzeit gibt es viele Gerüchte um einen Nachfolger für die derzeit verfügbare PSP-Generation - unter anderem die, dass eine PSP 2 auf der Tokyo Game Show 2010 gezeigt wurde. Sony hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Thema geäußert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

wvwvj 28. Okt 2010

und wahrscheinlich auch doppelt so teuer...

jebcf 28. Okt 2010

gibt es dort auch gute spiele,wie z.b. fifa 11,nfs,gta usw.? du weisst worauf ich hinaus...

Lala Satalin... 28. Okt 2010

Geh eine Therapie machen...

Knilch 27. Okt 2010

wie nen billiger China-Nachbau vom Flohmarkt. Guckt euch das Platikgeraffel an. Auch wenn...

Fatal3ty 27. Okt 2010

Zu groß, Analogstick durch Sensor verbaut und Android drauf... Android ist nix meine Welt. :(


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /