Abo
  • Services:

Sony

US-Seite zeigt angebliches Playstation-Phone

Echt, oder nur gut gebastelt? Eine US-Webseite zeigt Fotos, auf denen angeblich der Prototyp eines PSP-Handys von Sony Ericsson zu sehen ist. Spekulationen über ein derartiges mobiles Spielegerät auf Basis von Android gibt es schon länger - Sony äußert sich dazu nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Webseite Engadget.com ist sicher: "Unsere Fotos zeigen tatsächlich das Playstation-Phone, auf das ihr alle schon so lange wartet." Auf dem Bild ist ein Schiebe-Smartphone mit dem Schriftzug Sony Ericsson, einem Display im Querformat und einem unteren Teil zu sehen, der anstelle einer Tastatur die wichtigsten Elemente eines Playstation-Spielecontrollers aufweist. Laut Engadget handelt es sich um einen Prototyp, der auf Basis von Android 3.0 läuft und über einen 1-GHz-MSM8655-Chip von Qualcomm, 512 MByte RAM und 1 GByte ROM verfügt. Der Bildschirm ist angeblich zwischen 3,7 und 4,1 Zoll groß. Bereits Mitte August 2010 hatte es Spekulationen über ein derartiges Gerät gegeben. Das Gerät soll über einen Steckplatz für Micro-SD-Karten verfügen. Die Installation von Spielen soll über den Android-Marktplatz erfolgen.

Engadget gibt nicht an, ob die Redaktion das Gerät selbst in Händen gehalten und fotografiert hat, oder ob die Bilder aus einer Quelle zugeliefert wurden. Es könnte sich auch um Fälschungen handeln. Derzeit gibt es viele Gerüchte um einen Nachfolger für die derzeit verfügbare PSP-Generation - unter anderem die, dass eine PSP 2 auf der Tokyo Game Show 2010 gezeigt wurde. Sony hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Thema geäußert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen

wvwvj 28. Okt 2010

und wahrscheinlich auch doppelt so teuer...

jebcf 28. Okt 2010

gibt es dort auch gute spiele,wie z.b. fifa 11,nfs,gta usw.? du weisst worauf ich hinaus...

Lala Satalin... 28. Okt 2010

Geh eine Therapie machen...

Knilch 27. Okt 2010

wie nen billiger China-Nachbau vom Flohmarkt. Guckt euch das Platikgeraffel an. Auch wenn...

Fatal3ty 27. Okt 2010

Zu groß, Analogstick durch Sensor verbaut und Android drauf... Android ist nix meine Welt. :(


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /