Multimediafunktionen von Windows Phone 7

Der Musik- und Videoplayer ist mit einem Zugriff auf den Zune-Marketplace versehen, um darüber Musik über das Mobiltelefon einkaufen zu können. Der Musikplayer kennt die Rubriken Künstler, Alben, Songs, Wiedergabeliste und Genre, nach denen die Musik durchstöbert werden kann. Die Software lässt sich nur im Hochformat verwenden, nur bei der Videowiedergabe wird automatisch ins Querformat gewechselt. Bei angeschlossenem Headset kann das integrierte Radio genutzt werden.

  • Größenvergleich: Apple iPhone 4, HTC 7 Mozart, Google Nexus One
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart mit 8-Megapixel-Kamera und LED-Licht
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart mit geöffneter Akkuabdeckung
  • HTC 7 Mozart - der Akku wird ...
  • ... herausgezogen.
  • HTC 7 Mozart mit USB-Kabel und Netzteil
  • HTC 7 Mozart und mitgeliefertes Stereo-Headset
  • HTC 7 Mozart mit ausgerolltem Stereoheadset
  • HTC 7 Mozart mit Kopfhörerbuchse
  • Kalender mit Tagesansicht
  • Monatsansicht im Kalender
  • Adressbuch mit verknüpften Kontakten
  • Internet Explorer unterstützt maximal sechs Tabs
  • Bildschirmtastatur von Windows Phone 7 im Hochformat
  • Startbildschirm von Windows Phone 7
  • Bildschirmtastatur von Windows Phone 7 im Querformat
  • Internet Explorer mit geöffneter Golem.de-Seite
  • Kartenapplikation mit Navigationsfunktion
  • Bing-Suche
  • Testversion einer Software im Windows Marketplace herunterladen
  • Update-Übersicht im Windows Marketplace
  • Office-Suite von Windows Phone 7
  • Kalenderkachel zeigt den nächsten anstehenden Termin
  • Optionen im E-Mail-Client
  • Lock-Screen mit Kachelinformationen
HTC 7 Mozart mit ausgerolltem Stereoheadset
Stellenmarkt
  1. Kundenberater (m/w/d) im Finanzwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)
Detailsuche

Der Musikplayer zeigt zwar einen Fortschrittsbalken, aber das Vor- oder Zurückspringen innerhalb eines Titels ist darüber nicht möglich. Zum Vor- oder Zurückspulen müssen die Vor- und Zurücktasten gedrückt gehalten werden. Auch der Fortschrittsbalken im Videoplayer ist nicht klickbar, das Vor- oder Zurückspulen ist auch hier nur durch Drücken der Sprungtasten möglich. Die Suchentaste im Musik- und Videoplayer dient nur dazu, den Zune Store zu durchstöbern. Für die auf dem Gerät gespeicherte Musik und die Videos fehlt also eine Suchfunktion.

Wenn der Musikplayer läuft, erscheint für etwa drei Sekunden eine Art Miniplayer auf dem Lock-Screen, um die Wiedergabe zu pausieren, fortzusetzen, zu spulen oder einen Titelsprung vorzunehmen. In allen Applikationen öffnet sich der Miniplayer, wenn eine der Lautstärketasten betätigt wird. Der Aufruf des Musikplayers aus dem Miniplayer heraus ist allerdings nicht möglich. Wenn der Musikplayer im Hintergrund läuft, reagiert das Mobiltelefon in anderen Anwendungen weiterhin sehr schnell und es gibt keine lästigen Verzögerungen.

Fotoapplikation mit Skydrive-Anbindung

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Die Kameraapplikation startet, sobald die Kamerataste auch bei ausgeschaltetem Display etwas länger gedrückt wird. Das müssen alle Mobiltelefone mit Windows Phone 7 bieten. Damit soll die Kamera möglichst schnell einsatzbereit sein. Der Kamera steht ein Dual-LED-Licht zur Seite und Videos können in 720p-Auflösung aufgezeichnet werden. Die Fotoqualität ist für Schnappschüsse ausreichend, allerdings ist das Bildrauschen auch mit der höchsten Auflösung recht auffällig und die Schärfe könnte besser sein.

Das Kameralicht kann nur über die Optionen umgeschaltet werden. Es fehlt ein Knopf, um den Blitz mal eben ein- oder auszuschalten. Pfiffig gelöst ist der Wechsel von der Kameraapplikation in die Fotosoftware. Mit einem Fingerwisch zur Seite lassen sich die zuletzt gemachten Fotos ansehen. Aufgenommene Fotos können bei Microsofts Onlinefestplatte Skydrive abgelegt werden, so dass sich Fotos darüber mit einem Computer synchronisieren lassen. Das Hochladen von Videos auf Skydrive ist nicht möglich.

In der Fotoapplikation werden Fotos entweder in einer Miniaturübersicht oder mit einer praktischen zeitlichen Unterteilung nach Monaten angezeigt. Die automatische Monatsunterteilung hilft sehr bei der Sortierung der Aufnahmen. Die Fotoapplikation wird eigentlich immer im Hochformat bedient, nur bei der Fotoanzeige ist dann auch eine Querformatsbedienung samt Zoomgesten möglich. Wenn Fotos per Synchronisation auf das Mobiltelefon gebracht wurden, können die Fotos weiterhin einzeln gelöscht werden - auf dem iPhone geht das nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kalender und Adressbuch von Windows Phone 7Microsofts Windows Marketplace 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. USA: Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen
    USA
    Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

    Sollte es künftig zu einem Krieg mit den USA kommen, könnte der Grund dafür auch ein "Cyberangriff" sein, warnt US-Präsident Biden.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. Ecuador: Adiós, Señor Assange
    Ecuador
    Adiós, Señor Assange

    Wikileaks-Gründer Julian Assange ist kein Staatsbürger von Ecuador mehr. Das Land macht formale Fehler beim Einbürgerungsprozess geltend.

wolfsstolz01 09. Mai 2011

Also, ich habe die Möglichkeit gehabt alle Systeme über einen längeren Zeitraum zu testen...

telino 10. Feb 2011

Schöner Schei** das neu HTC Windows Phone 7. Ich bin ebenfalls Besitzer eines neuen HTC...

adolf 09. Dez 2010

Leute hört doch auf etwas zu testen wo ihr keine Ahnung von habt, so ein Schwachsinn zu...

Jan2010 25. Nov 2010

Ich finde es zu krass, wie hier diejenigen, die nicht mit diesem hetzerischen Artikel...

Hrzne Krzne 23. Nov 2010

Wer WM6.5 kennt, es an seine Bedürfnisse angepasst und damit zufrieden ist, für den ist...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /