WLAN-Synchronisation und Fazit

Mit der Zune-Software kann die Synchronisation auch per WLAN erfolgen, die entsprechende Option muss aber erst aktiviert werden. Nach der Aktivierung der Option werden dann weitere Gerätetreiber installiert. Die WLAN-Synchronisation ist allerdings an Voraussetzungen gekoppelt, die nicht sehr glücklich gewählt sind. Generell kann die WLAN-Synchronisierung nicht manuell gestartet werden. Der WLAN-Austausch startet erst, wenn das Mobiltelefon mindestens zehn Minuten am Ladekabel hängt.

  • Größenvergleich: Apple iPhone 4, HTC 7 Mozart, Google Nexus One
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart mit 8-Megapixel-Kamera und LED-Licht
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart
  • HTC 7 Mozart mit geöffneter Akkuabdeckung
  • HTC 7 Mozart - der Akku wird ...
  • ... herausgezogen.
  • HTC 7 Mozart mit USB-Kabel und Netzteil
  • HTC 7 Mozart und mitgeliefertes Stereo-Headset
  • HTC 7 Mozart mit ausgerolltem Stereoheadset
  • HTC 7 Mozart mit Kopfhörerbuchse
  • Kalender mit Tagesansicht
  • Monatsansicht im Kalender
  • Adressbuch mit verknüpften Kontakten
  • Internet Explorer unterstützt maximal sechs Tabs
  • Bildschirmtastatur von Windows Phone 7 im Hochformat
  • Startbildschirm von Windows Phone 7
  • Bildschirmtastatur von Windows Phone 7 im Querformat
  • Internet Explorer mit geöffneter Golem.de-Seite
  • Kartenapplikation mit Navigationsfunktion
  • Bing-Suche
  • Testversion einer Software im Windows Marketplace herunterladen
  • Update-Übersicht im Windows Marketplace
  • Office-Suite von Windows Phone 7
  • Kalenderkachel zeigt den nächsten anstehenden Termin
  • Optionen im E-Mail-Client
  • Lock-Screen mit Kachelinformationen
HTC 7 Mozart mit geöffneter Akkuabdeckung
Stellenmarkt
  1. Technische Koordinatorin / Technischer Koordinator (w/m/d) der Servicestelle HfPolBW
    Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen
  2. IT-Systemadministrator II (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
Detailsuche

Nach Ablauf dieser Wartezeit startet der Datenaustausch automatisch. Die Zune-Software muss dazu nicht laufen, der entsprechende Dienst läuft auf dem Windows-Rechner im Hintergrund. Sobald das Mobiltelefon vom Ladekabel gezogen wird, unterbricht das die WLAN-Synchronisierung ohne Rückmeldung. Dann heißt es, erneut zehn Minuten warten, bis die WLAN-Synchronisation erneut gestartet wird. Verwirrend: Auf dem Mobiltelefon gibt es keinen Hinweis darauf, dass gerade Daten synchronisiert werden. Das Gerät kann beim Datenaustausch ohne Einschränkungen verwendet werden.

Preis und Verfügbarkeit

Eigentlich wollte die Telekom das HTC 7 Mozart Ende Oktober 2010 schon auf den Markt bringen. Nun kommt es doch erst am 3. November 2010 in den Handel. Die Telekom hat den Gerätepreis ohne Vertrag bislang nicht verraten, nach Angaben des Herstellers kostet das HTC 7 Mozart ohne Vertrag 510 Euro. Bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages bei der Telekom kostet das Gerät je nach gewähltem Tarif zwischen 1 Euro und 100 Euro.

Fazit

Microsofts Neustart im Smartphone-Markt wurde mit viel Spannung erwartet und entpuppt sich nun als herbe Enttäuschung. Der neuartige Kachelansatz bringt kaum Vorteile bei der Bedienung. Aus der Idee hätte Microsoft mehr herausholen müssen, um damit andere Smartphone-Betriebssysteme das Fürchten zu lehren. Negativ sind auch die beiden verschiedenen Bedienkonzepte, die sich in Windows Phone 7 wiederfinden.

Eine Zumutung ist der mobile Internet Explorer, der dem Nutzer zu viele Kompromisse abverlangt. Nervig, dass dem Mobiltelefon ein Youtube-Client und ein PDF-Reader fehlen und diese erst nachinstalliert werden müssen. Die Ausblendstatusleiste ist zwar ungewöhnlich, bringt dem Anwender aber nur Nachteile.

Positiv ist die hohe Reaktionsgeschwindigkeit von Windows Phone 7, aber dafür muss der Nutzer weitestgehend auf Multitasking verzichten. Nur die Applikationen von Microsoft selbst können derzeit im Hintergrund laufen. Erfreulich ist die mitgelieferte Office-Applikation, aber der Kalender weist schon wieder zu viele Mängel auf. Auch der Verzicht auf Speicherkartensteckplatz, USB-Laufwerksmodus und Copy-and-Paste-Funktion macht Windows Phone 7 nicht attraktiv. Neue Impulse liefert Windows Phone 7 für den Smartphone-Markt nicht, Microsoft integriert vor allem das, was die Konkurrenz vorgelegt hat.

Nachtrag vom 27. Oktober 2010, 12:46 Uhr

Die Textpassage zur Cursorpositionierung wurde ausgetauscht. Fälschlicherweise hieß es darin, dass sich der Textcursor nicht beliebig positionieren lässt. Das ist allerdings durch langes Drücken auf den Text doch möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hardwaredaten des HTC 7 Mozart
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fahrrad-Navigation im Test
Rechenpower für Radfahrer

Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.
Von Peter Steinlechner

Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
Artikel
  1. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  2. Itanium-CPUs: Intels Itanic ist endgültig gesunken
    Itanium-CPUs
    Intels "Itanic" ist endgültig gesunken

    Die letzten Itanium-CPUs wurden ausgeliefert, die Ära der gefloppten "unsinkbaren" Prozessoren ist damit definitiv zu Ende.

  3. Starkvind: Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss
    Starkvind
    Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss

    Ikea hat mit Starkvind einen Luftreiniger für kleine Räume vorgestellt, der an das Trådfri-Gateway angeschlossen und per App gesteuert werden kann.

wolfsstolz01 09. Mai 2011

Also, ich habe die Möglichkeit gehabt alle Systeme über einen längeren Zeitraum zu testen...

telino 10. Feb 2011

Schöner Schei** das neu HTC Windows Phone 7. Ich bin ebenfalls Besitzer eines neuen HTC...

adolf 09. Dez 2010

Leute hört doch auf etwas zu testen wo ihr keine Ahnung von habt, so ein Schwachsinn zu...

Jan2010 25. Nov 2010

Ich finde es zu krass, wie hier diejenigen, die nicht mit diesem hetzerischen Artikel...

Hrzne Krzne 23. Nov 2010

Wer WM6.5 kennt, es an seine Bedürfnisse angepasst und damit zufrieden ist, für den ist...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /