Abo
  • Services:

Kromek

EU genehmigt Flüssigkeitsscanner am Flughafen

Röntgendetektor-Farbtechnologie kann künftig am Flughafen Flüssigkeiten analysieren. Damit werden die Wasserspiele bei der Personenkontrolle bald ein Ende haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Flaschenscanner von Kromek
Flaschenscanner von Kromek

Das britische Unternehmen Kromek hat die offizielle Genehmigung der Europäischen Union zur Ausstattung der Flughäfen mit Flüssigkeitsscanner erhalten. Das gab Amphion Innovations, ein Beteiligungsunternehmen im Bereich Medizintechnik und Technologie, bekannt. Mit der Röntgentechnologie lassen sich Flüssigkeiten nachweisen. Kromek ist auf die Entwicklung von Technologie für Flughafen- und Grenzsicherheit spezialisiert. Das Unternehmen aus County Durham gehört zu den Investments Amphion.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Die Bedrohung durch flüssige, entzündliche und gelbasierte explosive Stoffe wurde im August des Jahres 2006 bei der Vereitelung eines Terroranschlages deutlich. Damals wurde der Versuch unternommen, derartige Substanzen an Bord von mehreren transatlantischen Flügen zu schmuggeln", sagte Kromek-Chef Arnab Basu. Die Röntgendetektor-Farbtechnologie zeigt das Spektrum der Flüssigkeit, deren digitaler Fingerabdruck mit Einträgen in der Datenbank des Scanners abgeglichen wird, um beispielsweise Flüssigsprengstoff von Duschgel zu unterscheiden.

Schon ab April 2011 dürften damit Flüssigkeiten, die im Transitbereich erworben wurden, wieder mit an Bord genommen werden, wenn Durchleuchtungsgeräte an den Flughäfen zur Verfügung stehen. Von der European Civil Aviation Conference (ECAC) durchgeführte Tests hätten ergeben, dass verfügbare Durchleuchtungsverfahren einsatzbereit sind. Ab April 2013 wird das Verbot zur Mitnahme von Flüssigkeiten komplett aufgehoben sein. Ab diesem Zeitpunkt können Passagiere Flüssigkeiten wieder mit an Bord von europäischen Flügen nehmen.

Ende September 2010 hatten die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), die Europäische Union, die Bundesluftfahrtbehörde der USA (FAA) und die Internationale Flug-Transport-Vereinigung (IATA) ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

x2k 13. Dez 2010

Natrlich reicht das aber man muss ja die eigenen bürger wie verbrecher behandeln...

B2 30. Okt 2010

Oder halt die Augenbinde, wie in deinem Fall... Hier geht es nicht um Wohlstand, sondern...

ME_Fire 27. Okt 2010

Auch Schnaps, Parfum und alles andere was man im DutyFree kauft darf man problemlos an...

Wuddi 27. Okt 2010

das wären immerhin geschätzte 6-8flugzeuge pro jahr. du kannst mir nicht sagen, das du...

CaptainF 26. Okt 2010

So, meine Damen und Herren, wir schalten mal eben das Licht in der Passagierkabine aus...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /