Hauptsächlich defensiv

US-Luftwaffe veröffentlicht Cyberwar-Handbuch

Die US-Luftwaffe hat ein Cyberwar-Handbuch für ihr Personal veröffentlicht. Das Handbuch beschreibt vor allem Maßnahmen für den Computerschutz.

Artikel veröffentlicht am ,
Hauptsächlich defensiv: US-Luftwaffe veröffentlicht Cyberwar-Handbuch

Die US-Luftwaffe hat auf ihrer Webseite ein Handbuch zum Cyberwar veröffentlicht. Das 62seitige Handbuch mit dem Titel Cyberspace Operations: Air Force Doctrine Document 3-12 stammt vom Juli dieses Jahres, wurde aber erst jetzt zugänglich gemacht.

Tipps für Cyberflügelleute

Stellenmarkt
  1. Machine Learning Engineer (m/w/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt
  2. Frontend Software Engineer (m/w/d)
    aconso AG, Bielefeld, Berlin
Detailsuche

Das Handbuch ist gedacht als Anleitung für Luftwaffenangehörige. Diese lernen in den ersten Kapiteln zunächst die Grundlagen, etwa was Operationen im Cyberspace sind und welche Bedrohung von ihnen ausgeht. Daneben wird ihnen die Kommandostruktur beigebracht. Im dritten Kapitel schließlich schildert das Handbuch wie "die Operationen der US-Luftwaffe im Cyberspace aufgebaut, geplant, durchgeführt und bewertet" werden.

Im Anhang erhält der Leser noch eine Reihe nützlicher Hinweise, darunter den Hinweis, keine Anhänge von Mails unbekannter Herkunft zu öffnen sowie zu bedenken, dass er als "Cyberflügelmann" eine wichtige Rolle bei der digitalen Landesverteidigung spielt.

Eigene Systeme sichern

Bemerkenswerterweise beschäftigt sich das Handbuch hauptsächlich mit der Defensive, also damit, wie die eigenen Computer geschützt werden können. Experten empfehlen hochtechnisierten Staaten wie den USA ohnehin, sich eher auf den Schutz eigener Computer zu konzentrieren als darauf, Gegner über das Netz anzugreifen.

Allerdings kann es auch sein, dass sich das Air Force Cyber Command nicht in die Karten schauen lassen möchte und deshalb dieses Kapitel in einem Dokument, welches zur Veröffentlichung bestimmt ist, ausgespart hat.

Luftwaffe im Cyberwar

Die Air Force unterhält seit dem Jahr 2008 mit dem Air Force Cyber Command eine eigene Cyberwar-Einheit. Für den Schutz aller militärischen Computersysteme ist das 2009 eingerichtete United States Cyber Command zuständig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Der von BWL... 27. Okt 2010

Einfach nur Fail! Apple da mit reinzuziehen. Das bringt doch nichts.

Militärbeobachter 27. Okt 2010

Na, ihre Angriffsvorgehensweisen werden sie wohl kaum in einem öffentlichen Dokument...

elgooG 26. Okt 2010

Willkommen im Jahre 2010 liebe US-Luftwaffe. Dem Jahr in dem die abstrakte und völlig...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /