Abo
  • Services:
Anzeige

Denic

.de-Domains künftig mit "ß"

Ab 16. November 2010 wird es möglich sein, .de-Domains mit einem "ß" als selbstständiges Zeichen zu registrieren. Erste Anmeldungen für solche Domains sind ab heute möglich.

Die Denic, die zentrale Registrierungsstelle für .de-Domains, erlaubt künftig auch den Kleinbuchstaben "ß" als selbstständiges Zeichen innerhalb von Domains unter der Top-Level-Domain .de. Die neue Regel gilt ab 16. November 2010.

Die Denic folgt damit dem überarbeiteten Standard zu internationalisierten Domains in Anwendungen (IDNAbis), der seit 4. August 2010 das "Latin Small Letter Sharp S" alias "Eszett" oder "scharfes S" als Teil einer Domain erstmals zulässt. Damit kann beispielsweise die Domain "straße.de" registriert werden.

Anzeige

Wegen fehlender Rückwärtskompatibilität des neuen IDN-Standards mit dem vorherigen Standard führt die Denic die neue Regel in einem zweistufigen Verfahren ein: Eine erste Sunrise-Periode startet bereits heute (26. Oktober 2010) um 16 Uhr. In den drei Wochen bis zum 16. November 2010 können zunächst Domaininhaber, die bereits bis heute 15 Uhr eine .de-Domain mit "ss" registriert haben und deren Domains nach dem alten Standard somit auch unter "ß" erreichbar waren, zusätzlich die entsprechende Domain mit "ß" beantragen. Registrierungsversuche Dritter werden in diesem Zeitraum abgewiesen.

Mit dem Ende der Sunrise-Periode am 16. November 2010 um 10:00 Uhr (MEZ) wird das "ß" offiziell zu einem gültigen Zeichen einer .de-Domain, so dass dann entsprechende Domains registriert werden können. Dann gilt wie üblich das Prinzip "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" (First Come, First Served).

Bislang wandelt der Browser bei der Eingabe eines "ß" dieses in "ss" um und ruft dann die entsprechende Domain auf. Ob dabei aus dem "ß" in der URL-Zeile ein "ss" wird, ist Sache des Browsers. Bei der Eingabe von "straße.de" wurde also bisher "strasse.de" aufgerufen, was sich ab 16. November 2010 ändert. Dann gilt: "straße.de" und "strasse.de" sind zwei unterschiedliche Domains.

Da dies von Client-Applikationen wie Browsern und E-Mail-Clients unterstützt werden muss, kann es noch eine Weile dauern, bis die neuen Domains von der Mehrheit der Nutzer auch angesteuert werden können.


eye home zur Startseite
Ein Name mit ß 19. Nov 2010

Genau das war meine Intention, eine Domain mit "Scharf-S" zu registrieren. Die, die mich...

üsch 27. Okt 2010

Habt ihr alle den Artikel nicht gelesen??? Der Browser wandelt das für euch um. Das heißt...

MoD2010DoM 27. Okt 2010

tja, so ist das eben. ich glaub die domain wallstreet.com ging für richtig viel asche...

Von wegen ab heute 27. Okt 2010

"Erste Anmeldungen für solche Domains sind ab heute möglich." heute gehts aber wieder :-)

pale 27. Okt 2010

mmd alter.danke.ey er hatte so scheiße angefangen :)


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 29. Okt 2010

Gelddruckmaschine

Heinkas News / 28. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam
  3. Continental AG, Markdorf (Bodenseekreis)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  2. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  3. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor

  4. Speicherleck

    Cloudflare verteilt private Daten übers Internet

  5. Apple

    Magicgrips machen die Magic Mouse breit

  6. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  7. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  8. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  9. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  10. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Wofür, was soll das sein ...

    M.P. | 11:34

  2. Re: Nintendo melkt seine Fangirls

    KlOis | 11:34

  3. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    tbol.inq | 11:32

  4. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    TrudleR | 11:32

  5. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    My1 | 11:32


  1. 11:35

  2. 11:09

  3. 10:51

  4. 10:45

  5. 09:38

  6. 07:23

  7. 07:14

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel