• IT-Karriere:
  • Services:

PowerDVD 10 Ultra

Blu-ray 3D auch mit Radeon-HD-6800-Grafikkarten

PowerDVD wird die Blu-ray-3D-Wiedergabe bald auch auf Grafikkarten mit AMD-GPUs der Radeon-HD-6800-Serie unterstützen. Ein entsprechendes Update wurde angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD 10 Ultra: Blu-ray 3D auch mit Radeon-HD-6800-Grafikkarten

Für die neuen Grafikkarten mit AMDs Radeon HD 6850 und 6870 aktualisiert Cyberlink bald seine DVD- und Blu-ray-Wiedergabesoftware PowerDVD 10. Das für November 2010 angekündigte kostenlose Update macht dann die Blu-ray-3D-Wiedergabe auch mit der neuen Grafikhardware auf einem über HDMI 1.4 angeschlossenen 3D-fähigen Receiver, Fernseher oder Projektor möglich. PowerDVD nutzt dazu AMDs Unified Video Decoder.

  • PowerDVD 10 Ultra 3D - unterstützt ab November 2010 Blu-ray-3D-Wiedergabe auch mit neuen AMD-GPUs
PowerDVD 10 Ultra 3D - unterstützt ab November 2010 Blu-ray-3D-Wiedergabe auch mit neuen AMD-GPUs
Stellenmarkt
  1. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden
  2. artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg

PowerDVD 10 wird seit Mitte März 2010 verkauft, im Juli folgte ein kostenloses Download-Update ("Mark II"), das die Ultra-Version zu Blu-ray-3D kompatibel machte. Seit Oktober 2010 gibt es das Blu-ray-3D-kompatible PowerDVD 10 Ultra 3D auch als Boxversion für rund 100 Euro im Handel.

Um Blu-ray-3D mit der neuen Version von PowerDVD nutzen zu können, ist für die Radeon-6800-Karten der Treiber Catalyst 10.10 zu verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 24,29€
  3. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)
  4. 31€

Folgen Sie uns
       


    •  /