Abo
  • IT-Karriere:

BenQ XL2410T

Gamer-Display mit 2 ms und 120 Hz

BenQ will wieder im Gaming-Markt mitspielen: Das 23-Zoll-Display XL2410T soll mit schneller Reaktionszeit, hohen Kontrasten und 3D-Unterstützung locken.

Artikel veröffentlicht am ,
BenQ XL2410T: Gamer-Display mit 2 ms und 120 Hz

Für das 23-Zoll-LCD XL2410T hat sich BenQ Rat vom Zubehöranbieter Zowie und von den Counterstrike-Profispielern Emil "HeatoN" Christensen und Abdisamad "SpawN" Mohamed eingeholt. Sie sollen am First-Person-Shooter-Modus und an der Skalierung ("Smart Scaling") für Bildschirminhalte mitgewirkt haben. Es soll bequem von Vollbild auf Aspect, Overscan, 1:1, 17 Zoll, 19 Zoll, 19-Zoll-Breitbild oder 22-Zoll-Breitbild umgeschaltet werden können. Die Skalierung ermöglicht es zudem, Bildformate zu simulieren.

Stellenmarkt
  1. Explicatis GmbH, Köln
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Im BenQ XL2410T wird ein TN-TFT-Panel mit 23,6-Zoll-Bilddiagonale (59,94 cm), LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Reaktionszeit von 2 ms (grau-zu-grau, Overdrive) verbaut. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Bildpunkte, das dynamische Kontrastverhältnis 10 Millionen zu 1 und die Helligkeit 300 cd/qm. Mit der 120-Hz-Bildwiederholrate und nicht im Lieferumfang enthaltenen Shutterbrillen von Nvidia ist auch eine 3D-Darstellung möglich.

  • BenQ XL2410T - mit 2 ms (gtg) und 120 Hz
BenQ XL2410T - mit 2 ms (gtg) und 120 Hz

Den Betrachtungswinkel gibt BenQ mit 170 Grad in der horizontalen und 160 Grad in der vertikalen Blickrichtung an. Das Display lässt sich um 13 cm in der Höhe verstellen, um 5 Grad nach vorne oder um 20 Grad nach hinten neigen sowie quer und hochkant betrieben werden (Pivot).

Bildquellen können über D-Sub, DVI-DL und HDMI angeschlossen werden. Das XL2410T kann die Bilder von zwei Quellen nebeneinander anzeigen (Picture by Picture, PBP).

In Deutschland soll das BenQ XL2410T ab November 2010 für 350 Euro verkauft werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 26,99€

Jan30 29. Nov 2010

Hi, ich habe selten hier im Forum eine solch sachliche und vernünftige Diskussion erlebt...

krabs2k 29. Nov 2010

Quatsch! Seit der HD6000er Serie wird auch 3d unterstützt....

OpamitKruecke 16. Nov 2010

@kevla Du hast auch kein Schimmer...... Ich hab hier nen schönen U2711 mit 2560x1440. Und...

JVCC 26. Okt 2010

also ich möchte auch nicht die mehrauflösung missen ! 1920x1200 24" hab ich schon länger...

loginvergessen... 26. Okt 2010

Was haben sie denn? Außer der Miesere mit Siemens (an der Siemens Mobile schuld ist...


Folgen Sie uns
       


Google Nest Hub im Hands on

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

Google Nest Hub im Hands on Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

      •  /