Microsoft-Firmenblog

Windows 8 kommt in zwei Jahren

Niederländische Microsoft-Manager haben den Zeitplan für Windows 8 ausgeplaudert. Daran konnte auch eine nachträgliche Korrektur ihres Blogeintrags nichts mehr ändern. Auch zum Erscheinen des Windows 7 Service Pack 1 wurde etwas gesagt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo auf der niederländischen Microsoft-Seite
Logo auf der niederländischen Microsoft-Seite

Microsofts niederländisches Firmenblog hat erstmals den ungefähren Zeitplan für die Veröffentlichung des neuen Betriebssystems Windows 8 veröffentlicht. Unter der Überschrift "Der erste Geburtstag von Windows 7" hieß es dort: "Weiterhin arbeitet Microsoft natürlich an der nächsten Version von Windows. Es wird aber circa zwei Jahre dauern, bis 'Windows 8' auf den Markt kommt."

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  2. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nachdem zuerst das Blog Winrumors.com darüber berichtete und der US-Branchendienst Cnet einen Screenshot der Textpassage aus dem Firmenblog veröffentlichte, änderten die niederländischen Microsoft-Manager den Blogeintrag. Nun heißt es dort, dass das Windows 7 Service Pack 1 gegenwärtig getestet werde und in der ersten Jahreshälfte 2011 erscheinen soll. Ein erstes Update zu Windows 7 sei die neue Version von Windows Live Essentials.

Kein konkreter Zeitplan

Microsoft hat sich bisher nicht offiziell zu dem Erscheinungstermin für sein neues Desktop-Betriebssystem geäußert. Microsofts Windows-Server-Team hatte dagegen im November 2009 eine wichtige Neuerscheinung für 2012 angekündigt. Im Juni 2010 war eine vertrauliche Präsentation für Microsoft-Partner zu Windows 8 im Netz aufgetaucht. Die Serverversion eines Betriebssystems erscheint bei Microsoft in der Regel nach der Desktopversion.

Microsoft hat sich auf Anfrage von Golem.de nicht zu seinen Veröffentlichungen in den Niederlanden geäußert.

Konzernchef Steve Ballmer hatte in der letzten Woche auf einem Gartner-Symposium über die Nachfolge des Betriebssystems Windows 7 gesprochen. Er sagte, die nächste Version von Windows sei das riskanteste neue Softwareprodukt von Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PRO_KONTRA_Wind... 02. Nov 2010

@IceRa Nun, es ist ein selbstbau PC*, also nix Vorinstallation sondern durchaus eine...

nille02 01. Nov 2010

Wäre es OS würde das Spiel locker 10 Jahre zurückhängen. Man sieht es ja an Spielen wie...

nille02 01. Nov 2010

Darum zieht NTFS beim Datendurchsatz besonders bei sehr vielen kleinen Files EXT3 und...

moeper 26. Okt 2010

Du weißt aber schon, dass der extendeed support, der 2014 endet, nichts it dem direct...

Mutmaßer 26. Okt 2010

Im Ernst, ich glaube kaum, dass es noch ein NT 7.x geben wird - jetzt wo die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /