• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft-Firmenblog

Windows 8 kommt in zwei Jahren

Niederländische Microsoft-Manager haben den Zeitplan für Windows 8 ausgeplaudert. Daran konnte auch eine nachträgliche Korrektur ihres Blogeintrags nichts mehr ändern. Auch zum Erscheinen des Windows 7 Service Pack 1 wurde etwas gesagt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo auf der niederländischen Microsoft-Seite
Logo auf der niederländischen Microsoft-Seite

Microsofts niederländisches Firmenblog hat erstmals den ungefähren Zeitplan für die Veröffentlichung des neuen Betriebssystems Windows 8 veröffentlicht. Unter der Überschrift "Der erste Geburtstag von Windows 7" hieß es dort: "Weiterhin arbeitet Microsoft natürlich an der nächsten Version von Windows. Es wird aber circa zwei Jahre dauern, bis 'Windows 8' auf den Markt kommt."

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau

Nachdem zuerst das Blog Winrumors.com darüber berichtete und der US-Branchendienst Cnet einen Screenshot der Textpassage aus dem Firmenblog veröffentlichte, änderten die niederländischen Microsoft-Manager den Blogeintrag. Nun heißt es dort, dass das Windows 7 Service Pack 1 gegenwärtig getestet werde und in der ersten Jahreshälfte 2011 erscheinen soll. Ein erstes Update zu Windows 7 sei die neue Version von Windows Live Essentials.

Kein konkreter Zeitplan

Microsoft hat sich bisher nicht offiziell zu dem Erscheinungstermin für sein neues Desktop-Betriebssystem geäußert. Microsofts Windows-Server-Team hatte dagegen im November 2009 eine wichtige Neuerscheinung für 2012 angekündigt. Im Juni 2010 war eine vertrauliche Präsentation für Microsoft-Partner zu Windows 8 im Netz aufgetaucht. Die Serverversion eines Betriebssystems erscheint bei Microsoft in der Regel nach der Desktopversion.

Microsoft hat sich auf Anfrage von Golem.de nicht zu seinen Veröffentlichungen in den Niederlanden geäußert.

Konzernchef Steve Ballmer hatte in der letzten Woche auf einem Gartner-Symposium über die Nachfolge des Betriebssystems Windows 7 gesprochen. Er sagte, die nächste Version von Windows sei das riskanteste neue Softwareprodukt von Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,96€
  2. 53,99€
  3. (-20%) 39,99€
  4. 26,99€

PRO_KONTRA_Wind... 02. Nov 2010

@IceRa Nun, es ist ein selbstbau PC*, also nix Vorinstallation sondern durchaus eine...

nille02 01. Nov 2010

Wäre es OS würde das Spiel locker 10 Jahre zurückhängen. Man sieht es ja an Spielen wie...

nille02 01. Nov 2010

Darum zieht NTFS beim Datendurchsatz besonders bei sehr vielen kleinen Files EXT3 und...

moeper 26. Okt 2010

Du weißt aber schon, dass der extendeed support, der 2014 endet, nichts it dem direct...

Mutmaßer 26. Okt 2010

Im Ernst, ich glaube kaum, dass es noch ein NT 7.x geben wird - jetzt wo die...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

    •  /