Dataviz

Documents To Go 3.0 für Android ist da

Die Office-Software Documents To Go von Dataviz steht in der Version 3.0 für die Android-Plattform zur Verfügung. Die kostenpflichtige Version unterstützt nun Google Docs, aber auch die Gratisversion hat einige Verbesserungen erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Dataviz-Logo
Dataviz-Logo

Aus Documents To Go 3.0 heraus ist nun der Zugriff auf Inhalte auf Google Docs möglich. Dokumente können mit Documents To Go geöffnet, bearbeitet und wieder gespeichert werden. Zudem können neue Office-Dateien in Google Docs abgelegt werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. IT Analyst Development & Consulting (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Mannheim
Detailsuche

Wer einen Windows-Computer sein Eigen nennt, erhält mit der neuen Version von Documents To Go zudem eine Desktop-Synchronisierungslösung. Per USB-Kabel können Office-Dateien zwischen Android-Gerät und Windows-Rechner ausgetauscht werden. Die Office-Lösung umfasst zudem einen erweiterten Dateimanager, um bequem auf den Speicher eines Android-Geräts zugreifen zu können. Darüber lassen sich Dateien ansehen, öffnen, erzeugen, löschen, umbenennen und sichern.

Documents To Go wurde überarbeitet. PDF To Go unterstützt nun Multitouch-Zoom und kann PDF-Dateien auch im Querformat darstellen. In Slideshow To Go wurde die Rendering-Geschwindigkeit erhöht und gleichzeitig die Darstellungsqualität verbessert. Zudem werden nun auch schreibgeschützte Dateien aus Office 2007 unterstützt.

Diese Neuerungen sind der kostenpflichtigen Version von Documents To Go 3.0 vorbehalten. Die Gratisversion kann nun auch Powerpoint-Dateien anzeigen. Außerdem bindet die neue Gratisversion Werbung ein. Mit einem Freischaltschlüssel werden die Zusatzfunktionen der kostenpflichtigen Version aktiviert und die Werbeeinblendungen verschwinden.

Documents To Go 3.0 für die Android-Plattform kostet rund 11 Euro und kann über den Android Market gekauft werden. Wer bereits einen Schlüssel der Vorversion besitzt, erhält die neue Version gratis. Die Gratisversion steht ebenfalls im Android Market als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

quovadis 26. Okt 2010

@ Uschi, Du sagtest, Du konntest noch nicht testen, was er, das disqualifiziert Dich für...

SSD 25. Okt 2010

Full ACK!!!



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /