Abo
  • IT-Karriere:

Netbookzubehör

Kleine USB-Sticks von Verbatim

Verbatim hat besonders kleine USB-Sticks für Netbooknutzer vorgestellt. Sie ragen kaum aus dem Gehäuse und können damit eingesteckt bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Netbookzubehör: Kleine USB-Sticks von Verbatim

Da vor allem ältere Netbooks mit nur kleinen SSDs bestückt wurden, will Verbatim mit seinem Store 'n' Go Netbook USB Drive eine günstige Erweiterungsmöglichkeit bieten. Ihr Format gleicht dem einiger winziger Bluetooth-USB-Sticks. Inklusive Stecker wiegen sie 2 g, sind 17,15 mm lang, 14,85 mm breit und 7,7 mm hoch - und ragen eingesteckt lediglich 5 mm aus dem Netbookgehäuse.

Stellenmarkt
  1. DIS AG, München
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Viel Geschwindigkeit darf vom Store 'n' Go Netbook USB Drive nicht erwartet werden. Laut Herstellerwebsite werden Daten mit mindestens 10 MByte pro Sekunde gelesen und mit mindestens 3 MByte pro Sekunde geschrieben. Das ist nur ein Bruchteil von dem, was moderne USB-Sticks liefern können.

  • Verbatims Store 'n' Go Netbook USB Drive - speichert 8 bis 32 GByte Daten (Bild: Verbatim)
  • Verbatims Store 'n' Go Netbook USB Drive - kompakt wie manche Bluetooth-USB-Sticks (Bild: Verbatim)
  • Verbatims Store 'n' Go Netbook USB Drive - ragt 5 mm aus dem Notebook (Bild: Verbatim)
Verbatims Store 'n' Go Netbook USB Drive - speichert 8 bis 32 GByte Daten (Bild: Verbatim)

In Größen von 8 GByte (17,49 Euro), 16 GByte (35 Euro) und 32 GByte (69,49 Euro) ist der Store 'n' Go Netbook USB Drive laut Verbatim ab sofort lieferbar. Durch seine Größe könnte er dennoch auch für den Einsatz etwa mit USB-Autoradios genutzt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,99€
  3. 2,99€

JanB 26. Okt 2010

Hab ich seit ich damals mein Nokia N95 ich glaube in 2006 gekauft hab. Da gabs schon...

Tiggr 25. Okt 2010

Hiho! Da müsste ich jetzt mal am Auto vorbei gehen. Ich hab mir im April so ein Ding für...

llbkj 25. Okt 2010

da muss ich dir widersprechen. write-werte von 3mb sind wirklich unter aller kanone. mal...

bpb 25. Okt 2010

diese kleinen sticks haben selten leds, finde ich auch gut, mich nervt das geblinke...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
    Webbrowser
    Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

    Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
    2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
    3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

      •  /