• IT-Karriere:
  • Services:

Hi-rez Studios

Onlineaction im Tribes Universe angekündigt

Die Spielereihe Tribes hat viele Elemente von Online-Teamshootern miterfunden, jetzt kommt sie zurück: Das Entwicklerstudio Hi-rez hat sich die Markenrechte gesichert und arbeitet an einem Onlinespiel namens Tribes Universe.

Artikel veröffentlicht am ,
Hi-rez Studios: Onlineaction im Tribes Universe angekündigt

1998 war ein Online-Teamshooter wie Starsiege Tribes noch etwas Neues und Aufregendes - kein Wunder, dass das Actionspiel rasch eine kleine, aber feine Fangemeinde fand. Den letzten Teil der Reihe hat Irrational Games 2004 unter dem Titel Tribes: Vengeance veröffentlicht, Chefdesinger war der heute vor allem dank Bioshock bekannte Ken Levine. Jetzt gibt das Entwicklerstudio Hi-rez aus Alpharetta/Georgia der Reihe eine neue Chance: Das Unternehmen hat die Markenrechte an Tribes gekauft und arbeitet an einer Onlinewelt namens Tribes Universe.

Darin kämpfen drei Fraktionen - die Tribes - um die Macht auf riesigen Außenkarten. Neben einer Vielzahl von Vehikeln soll es auch wieder Jetpacks geben, mit denen die Spieler mehr oder weniger lang fliegen können. Das Ganze wird eine dauerhaft angelegte Welt mit einem starken Fokus auf Player-vs.-Player-Kämpfen, in denen mehr als 100 Teilnehmer antreten können sollen. Ein Alphatest soll Anfang 2011 starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. The Last of Us: Part 2 + Doom Eternal für 73,10€, Thrustmaster eSwap Pro Controller PS4...
  3. (u. a. Trolls World Tour (4K UHD) für 19,99€, Distburbing The Peace (Blu-ray) für 14,03€, Der...
  4. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...

GreyHound 25. Okt 2010

;D


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
    •  /