• IT-Karriere:
  • Services:

Steve Ballmer

"Windows-7-Nachfolger wird unser riskantestes neues Produkt"

Der Microsoft-Chef hat sich bei einem seiner exzentrischen Auftritte zum Nachfolger von Windows 7 geäußert. Das in der Entwicklung befindliche Betriebssystem sei das riskanteste neue Produkt, sagte Steve Ballmer.

Artikel veröffentlicht am ,
Steve Ballmer auf dem Gartner Symposium
Steve Ballmer auf dem Gartner Symposium

Steve Ballmer hat kurz öffentlich über die Nachfolge des Betriebssystems Windows 7 gesprochen. Auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2010 in Orlando sagte Ballmer auf die Frage des Gartner-Analysten Neil McDonald, welches das riskanteste neue Softwareprodukt sei, das Microsoft plane, ohne zu zögern: "Die nächste Version von Windows".

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Einsatzgebiete
  2. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg

Im Juni 2010 war eine vertrauliche Präsentation für Microsoft-Partner zu Windows 8 im Netz aufgetaucht. Danach will Microsoft den Wechsel zwischen Nutzeraccounts in Windows 8 beschleunigen und diese mit der Cloud verbinden. Dadurch wird es möglich, einem Nutzer an unterschiedlichen Rechnern und Geräten seine gewohnte Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen. Zudem könnte der PC seinen Nutzer dann automatisch bei Websites anmelden.

Der Schutz der Privatsphäre des Nutzers in der Cloud sei erreichbar, so Ballmer weiter auf dem Gartner Symposium. "Die Menschen sagen 'Not macht erfinderisch'. Die Menschen werden den Schutz ihrer Privatsphäre in der Cloud einfordern. Es gibt keinen Grund, warum intelligente Techniker nicht in der Lage sein sollten, beides zu liefern".

Kein konkreter Zeitplan

Laut der Präsentation vom Sommer 2010 ist auch eine neue Power-Manager-Architektur zusammen mit Anpassungen im Kernel im neuen Windows vorgesehen. Zudem soll das Ein- und Ausschalten eines Rechners mit Windows 8 schneller werden. Es ist ein neuer Alarmmodus vorgesehen, der es erlauben soll, Wartungsarbeiten auf mobilen Geräten durchzuführen. Einen konkreten Zeitplan enthält die unter anderem bei Microsoft-Kitchen veröffentlichte Präsentation nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)

neocron 09. Nov 2011

schau ins netz du ignorant. Das problem ist bekannt ... billiger trollversuch von dir!

Haarbob 28. Okt 2010

Geil, da fühlt sich wohl wirklich wer richtig auf den Schlips getreten, wenn er gleich so...

Arny Nomus 27. Okt 2010

Als Server-Besitzer mit NTFS-Platten: Weinen. Die Server bei mir auf arbeit sprengen den...

Arny Nomus 27. Okt 2010

Gilt das dann auch für alle Installierten programme und ich kann alle .dll-files die...

QDOS 26. Okt 2010

XML muss auch erst geparst werden - denn alle Daten werden da drinnen wieder als Strings...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /