Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Ballmer auf dem Gartner Symposium
Steve Ballmer auf dem Gartner Symposium

Steve Ballmer

"Windows-7-Nachfolger wird unser riskantestes neues Produkt"

Der Microsoft-Chef hat sich bei einem seiner exzentrischen Auftritte zum Nachfolger von Windows 7 geäußert. Das in der Entwicklung befindliche Betriebssystem sei das riskanteste neue Produkt, sagte Steve Ballmer.

Steve Ballmer hat kurz öffentlich über die Nachfolge des Betriebssystems Windows 7 gesprochen. Auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2010 in Orlando sagte Ballmer auf die Frage des Gartner-Analysten Neil McDonald, welches das riskanteste neue Softwareprodukt sei, das Microsoft plane, ohne zu zögern: "Die nächste Version von Windows".

Anzeige

Im Juni 2010 war eine vertrauliche Präsentation für Microsoft-Partner zu Windows 8 im Netz aufgetaucht. Danach will Microsoft den Wechsel zwischen Nutzeraccounts in Windows 8 beschleunigen und diese mit der Cloud verbinden. Dadurch wird es möglich, einem Nutzer an unterschiedlichen Rechnern und Geräten seine gewohnte Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen. Zudem könnte der PC seinen Nutzer dann automatisch bei Websites anmelden.

Der Schutz der Privatsphäre des Nutzers in der Cloud sei erreichbar, so Ballmer weiter auf dem Gartner Symposium. "Die Menschen sagen 'Not macht erfinderisch'. Die Menschen werden den Schutz ihrer Privatsphäre in der Cloud einfordern. Es gibt keinen Grund, warum intelligente Techniker nicht in der Lage sein sollten, beides zu liefern".

Kein konkreter Zeitplan

Laut der Präsentation vom Sommer 2010 ist auch eine neue Power-Manager-Architektur zusammen mit Anpassungen im Kernel im neuen Windows vorgesehen. Zudem soll das Ein- und Ausschalten eines Rechners mit Windows 8 schneller werden. Es ist ein neuer Alarmmodus vorgesehen, der es erlauben soll, Wartungsarbeiten auf mobilen Geräten durchzuführen. Einen konkreten Zeitplan enthält die unter anderem bei Microsoft-Kitchen veröffentlichte Präsentation nicht.


eye home zur Startseite
neocron 09. Nov 2011

schau ins netz du ignorant. Das problem ist bekannt ... billiger trollversuch von dir!

Haarbob 28. Okt 2010

Geil, da fühlt sich wohl wirklich wer richtig auf den Schlips getreten, wenn er gleich so...

Arny Nomus 27. Okt 2010

Als Server-Besitzer mit NTFS-Platten: Weinen. Die Server bei mir auf arbeit sprengen den...

Arny Nomus 27. Okt 2010

Gilt das dann auch für alle Installierten programme und ich kann alle .dll-files die...

QDOS 26. Okt 2010

XML muss auch erst geparst werden - denn alle Daten werden da drinnen wieder als Strings...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Storch-Ciret Business Services GmbH, Wuppertal
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 06:52

  2. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    Matze0815 | 06:33

  3. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  4. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  5. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel