Abo
  • Services:
Anzeige
Street View: Google hat ganze E-Mails gespeichert

Street View

Google hat ganze E-Mails gespeichert

Googles Street-View-Autos haben ganze E-Mails und URLs sowie Passwörter aufgezeichnet, räumte der für Engineering & Research zuständige Google-Manager Alan Eustace in einem Blogeintrag ein. Er stellt dabei in erster Linie dar, was Google getan hat, um entsprechende Vorfälle in Zukunft zu vermeiden.

Als er im Mai 2010 über die Aufzeichnung der WLAN-Daten in einem Blogeintrag schrieb, habe niemand bei Google gewusst, welche Daten dabei konkret aufgezeichnet wurden, schreibt Alan Eustace. Die Untersuchung von mittlerweile sieben Aufsichtsbehörden hätte aber gezeigt, dass zwar die meisten Daten fragmentiert sind, in einigen Fällen aber vollständige E-Mails und URLs sowie Passwörter aufgezeichnet wurden. Laut Eustace wolle Google diese Daten so schnell wie möglich löschen.

Anzeige

Mit einigen Maßnahmen will Google dafür sorgen, dass ein solcher Fall sich nicht wiederholen kann. So wurde Alma Whitten zur Direktorin für Datenschutz erklärt, was sowohl den Bereich Engineering als auch die Produktentwicklung umfasst. Sie kümmert sich bereits seit zwei Jahren um das Thema Datenschutz im Bereich Engineering, bekommt aber nun weitreichende Befugnisse und mehr Mitarbeiter zur Unterstützung.

Zudem wurden alle Mitarbeiter in Sachen Datenschutz geschult und mussten Googles Code of Conduct unterzeichnen, der auch einen Abschnitt zum Datenschutz und Schutz von Nutzerdaten enthält. Weitere Schulungen sollen folgen. Ab Dezember 2010 müssen alle Google-Mitarbeiter zudem an einem weiteren Programm teilnehmen, das sich dem Thema Informationssicherheit widmet und klare Handlungsempfehlungen in Sachen Sicherheit und Datenschutz geben soll.

Darüber hinaus erweitert Google seinen internen Prüfprozess um eine weitere Stufe, um der gewachsenen Unternehmensgröße Rechnung zu tragen. Künftig muss zu jedem Projekt ein Dokument angelegt werden, aus dem hervorgeht, wie in diesem Projekt mit Nutzerdaten umgegangen wird. Ein Team soll die Dokumente regelmäßig prüfen.


eye home zur Startseite
Gringo 26. Okt 2010

wohl eher nicht - die Bild Leser finden das doch gar nicht so schlimm weil Google ja so...

MoinMoin 26. Okt 2010

„antikonstruktiv"? Man man. In einem Punkt hatte j.m. jedenfalls Recht. Deutsch scheint...

DrAgOnTuX 25. Okt 2010

Der Einbruchsvergleich würde dann einen Sinn ergeben, wenn Google sich im DriveBy auf...

DrAgOnTuX 24. Okt 2010

Ok entschuldige, da war ein Fehler in meinem Vergleich. Natürlich war vor dem...

DrAgOnTuX 24. Okt 2010

Mir gehen diese wandelnden Bildungslücken auf den Wecker. Nur weils man im Blödmarkt...


Eviltux. IT & Gesellschaft / 24. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  2. USU Business Solutions, Bonn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57

  2. Re: Datenschutz

    ve2000 | 02:30

  3. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  4. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  5. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel