Abo
  • Services:
Anzeige
Blizzcon 2010: Dämonenjäger sind die fünfte Klasse in Diablo 3

Blizzcon 2010

Dämonenjäger sind die fünfte Klasse in Diablo 3

Auf der Blizzcon 2010 in Anaheim hat Blizzard-Desinger Chris Metzen die fünfte und letzte Klasse für Diablo 3 enthüllt: den Demon Hunter, der mit zwei Armbrüsten und magisch aufgeladenen Pfeilen gegen das Böse kämpft. Auch von Starcraft 2 gibt es Neues.

Zauberer, Hexendoktor, Barbar und Mönch sind schon länger bekannt - jetzt hat Chris Metzen von Blizzard auch die letze spielbare Klasse des Actionrollenspiels Diablo 3 enthüllt: die Dämonenjäger, im englischen Demon Hunter. Sie greifen aus der Distanz an und beherrschen die Kunst, mit zwei Armbrustpistolen gleichzeitig zu schießen - und das nicht nur mit gewöhnlichen Pfeilen, sondern auch mit magisch aufgeladenen.

Anzeige

Auf der Diablo-3-Klassenseite von Blizzard sind Dämonenjäger im Detail beschrieben: Sie ziehen dämonische Macht heran, "um der Verderbnis nicht nur zu widerstehen, sondern sie als Waffe für sich zu nutzen", heißt es dort. Dämonenjäger wird es, wie die anderen Klassen, in männlicher und weiblicher Form geben.

Außerdem hat Blizzard bekanntgegeben, dass es spezielle Player-vs-Player-Arenen geben wird. Auf der Blizzcon 2010 ist zu sehen, wie sich im Team-PvP-Modus zwei Teams mit jeweils drei Mitgliedern einen Wettkampf liefern, die gewonnenen Punkte spielen unter anderen in den entsprechend geplanten Ligen eine Rolle. Über den Veröffentlichungstermin von Diablo 3 hat Blizzard nichts verraten - aber da, anders als erwartet, keine Einladungen für Betatests unter den Besuchern ausgegeben wurden, dürfte es noch eine Weile dauern.

  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
  • Diablo 3: Dämonenjäger in Action
Diablo 3: Dämonenjäger in Action

In Sachen Starcraft 2 hat Blizzard-Chef Mike Morhaime vier offizielle Modifikationen vorgestellt, die in den nächsten Monaten kostenlos für das Echtzeitstrategiespiel erscheinen sollen. Eine Mod trägt den Titel Auir Chef - Spieler müssen dabei auf dem Schlachtfeld sowohl kämpfen als auch kochen. Bei Left 2 Die handelt es sich um einen neuen Koopmodus, Starjeweled ist eine Umsetzung des Casualgames Bejeweled und Blizzard DotA ist eine neue Version von Defense of the Ancients.


eye home zur Startseite
DER GORF 28. Okt 2010

Ja komisch, dass sich beim Mönch niemand über das Video aufgeregt hat, gell. :)

DerHeinz 27. Okt 2010

Genau die Accountbindung und Zwangsaktivierung meint er! Und wenn es bei anderen...

Hubbahubhub 25. Okt 2010

Ich empfehle den D1/D2 Romantikern ganz dringend nicht aus dem Arsch zu labern und beide...

The Howler 25. Okt 2010

Nö, in Diablo 3 ist es: der Barbar, der Witchdoctor, der Mage, der Monk und eben jetzt...

ollum cc 25. Okt 2010

... oder wie in SC II wo die Marines aussehen wie Haribo Gummibärchen ;(


Gamers-Corner Browsergames News / 25. Okt 2010

Neues bei Blizzard: WOW, Diablo3 und mehr ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  2. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  3. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  4. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  5. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  6. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  7. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  8. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  9. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  10. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 10:36

  2. Re: und die anderen 9?

    ArcherV | 10:34

  3. Re: 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30...

    DerDy | 10:24

  4. Re: Mein Fire TV kann halt noch kein H.265

    Sicaine | 10:16

  5. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 10:14


  1. 10:56

  2. 15:37

  3. 15:08

  4. 14:28

  5. 13:28

  6. 11:03

  7. 09:03

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel