• IT-Karriere:
  • Services:

Chromeless

Browser zum Selberbauen von Mozilla

Mozilla bietet mit Chromeless eine Art Browserbaukasten an. Der Browser kommt ohne Userinterface daher, das Interessierte stattdessen mittels HTML, CSS und Javascript selbst bauen können. Noch aber steht das Projekt am Anfang.

Artikel veröffentlicht am ,
Chromeless: Browser zum Selberbauen von Mozilla

Das Experiment Chromeless läuft unter dem Dach der Mozilla Labs. Es handelt sich um eine Art Browser ohne Userinterface, der aber eine flexible Plattform mitbringt, mit der sich neue Userinterfaces mit Webtechnik erstellen lassen. So wird das Userinterface für Chromeless mit Hilfe von HTML, CSS und Javascript erzeugt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  2. Schuler Pressen GmbH, Göppingen

Mozilla will mit dem neuen Experiment möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, eigene Ideen für ein Browser-UI umzusetzen und hofft, auf diesem Weg neue Ideen zu entdecken. Zwar nutzt Firefox schon heute Webtechnik wie DOM und Javascript, um sein eigenes Interface zu rendern, dieses wird aber in XUL beschrieben, nicht mit HTML und CSS. Das stellt nach Ansicht von Mozilla für viele eine zu große Hürde dar, die mit Chromeless verringert werden soll. Es gibt mehr Menschen, die mit HTML und CSS umgehen als mit XUL.

  • Chromless: Userinterface in HTML und CSS
  • Die Struktur von Chromeless
Chromless: Userinterface in HTML und CSS

Derzeit liegt Chromeless in einer Pre-Alpha-Version vor, die aus Atul Varmas Cuddlefish Lab sowie dem Jetpack SDK in Kombination mit XULRunner besteht. Noch fehlt es an vielem, darunter vernünftiges Sandboxing, doch diese frühe Version zeigt, worum es den Mozilla-Entwicklern geht.

Statt eine XUL-Datei zu laden, um das Interface zu rendern, beginnt Chromeless direkt damit, eine HTML-Datei darzustellen, der besondere Rechte eingeräumt werden. So kann diese HTML-Seite beispielsweise auf CommonJS-Module aus dem Jetpack SDK zugreifen. Mozilla plant, die Möglichkeiten zu erweitern und die notwendigen Basisfunktionen zur Verfügung zu stellen, die benötigt werden, um einen Browser zu bauen. Zudem soll untersucht werden, wie man die notwendigen Sicherheistfunktionen einziehen kann, um Webinhalte in einer Sandbox mit minimalen Rechten anzuzeigen. Im letzten Schritt soll ein zugängliches SDK entstehen, mit dem andere leicht ein eigenes Browserinterface bauen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 13,29€

Blair 26. Okt 2010

Habe ich, offensichtlich im Gegensatz zu dir. Oder kannst du einfach nicht richtig...

jockl 26. Okt 2010

Genau das stört mich auch. Mozilla sux! a) Jede Menge Bugs in der codebase b) Sobald man...

Anonymer Nutzer 23. Okt 2010

oder die Anstalt, wie? :) na ja... Es war ja auch Freitag.

Hans Schmucker 23. Okt 2010

Entgegen dem was der Artikel sagt kannst du auch hier HTML Dokumente als Chrome...

Tröll 23. Okt 2010

Oder gerade deshalb. Wenn das Mac OS Buttons so - tschuldigung - häßlich rendert, ist das...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /