Teurer

Amazons Kosten für Lieferzentren und Werbung steigen

Amazon hat erneut solide Quartalsergebnisse vorgelegt. Für das laufende vierte Quartal blieb die Prognose für den operativen Gewinn aber weit unter den Erwartungen der Analysten.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Lagerraum
Amazon-Lagerraum

Amazon konnte den Gewinn im dritten Quartal um 16 Prozent auf 231 Millionen US-Dollar (51 Cent pro Aktie) steigern. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 199 Millionen US-Dollar (45 Cent pro Aktie). Der Umsatz stieg um 39 Prozent auf 7,56 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Fachinformatikerin (m/w/d) für Systemintegration im Bereich Netzwerk an Schulen
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten
  2. Leiter Digitale Projekte (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
Detailsuche

Die Analysten hatten einen Gewinn von 48 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 7,37 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Der operative Gewinn betrug 268 Millionen US-Dollar, hier hatten die Börsenexperten mit 289,5 Millionen US-Dollar erheblich mehr vorgegeben. Die Kosten für neue Lieferzentren und das Marketing für den Kindle belasteten das Unternehmen. Im Berichtszeitraum stiegen die Betriebskosten im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent. Konzernchef Jeff Bezos erklärte, in der kommenden Feiertagssaison die grösste Auswahl, die höchsten Lagerbestände und die schnellste Auslieferung zu bieten.

In Nordamerika stieg der Umsatz um 45 Prozent auf 4,13 Milliarden US-Dollar. Die Auslandsshops in Großbritannien, Deutschland, Japan, Frankreich und China verzeichneten einen Erlös von 3,43 Milliarden US-Dollar und konnten damit um 32 Prozent wachsen.

Im laufenden vierten Quartal strebt der E-Commerce-Konzern einen Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar bis 13,3 Milliarden US-Dollar an. Die Analysten hatten 12,3 Milliarden US-Dollar Umsatz erwartet. Der operative Gewinn soll bei 360 bis 560 Millionen US-Dollar liegen, hier hatten die Analysten 621,6 Millionen US-Dollar berechnet.

Laut Angaben der Analysten von Caris & Company macht Amazon 2010 mit dem Kindle einen Umsatz von 2,8 Milliarden US-Dollar. Die neuen Kindle-Modelle hätten sich bisher am besten verkauft, teilte Bezos mit. Angaben zu den abgesetzten Stückzahlen veröffentlicht Amazon nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

PatTheBaker 22. Okt 2010

...sicher gehen dass er schnell bei einer Landesbank unter kommt.

titrat 22. Okt 2010

Wenn alle in den Foren nur noch Müll absondern, arbeit keiner mehr produktiv.

Drop 22. Okt 2010

- Löhne stagnieren seit Jahren - Treibstoff hat zu 2007/2008 eher im Preis nachgelassen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /