Fotoverwaltung

Schlagwortvergabe mit Synonymwörterbuch-Hilfe

Mit Keyword Perfect hat das Unternehmen A2Z Keywording eine Software für Windows und Mac OS X vorgestellt, die die aufwendige Verschlagwortung von digitalem Bildmaterial mit Hilfe von Synonymwörterbüchern und Assistenten für die Bildkategorisierung vereinfachen und vereinheitlichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Keyword Perfect setzt auf ein umfangreiches und vom Anwender erweiterbares Wörterbuch. Neben Haupt- und Unterkategorien verwaltet das Programm auch Angaben zu den Hauptfarben des Bildes, der Personen, ihrer Tätigkeiten und der Bildstimmung. Auch der Aufnahmestandort und die -zeit werden verschlagwortet.

  • Keyword Perfect - Keyword-Cloner
  • Keyword Perfect - Verschlagwortungsmaske. Oben rechts die Synonyme für "Regatta"
  • Keyword Perfect - Einstellungen
  • Keyword Perfect - Verschlagwortungsmaske. Oben rechts die Synonyme für "Praying"
  • Keyword Perfect - verschlagwortete Bilder
  • Keyword Perfect - Keyword-Cloner
Keyword Perfect - Keyword-Cloner
Stellenmarkt
  1. PHP Entwickler / Developer Backend (m/w/d)
    Digital Shipping GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Projektmanager E-Commerce (m/w/d)
    BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG, Reutlingen
Detailsuche

Die Datenerfassungsmaske sieht auf den ersten Blick zwar umfassend, aber auch sehr arbeitsintensiv aus. Da Keyword Perfect jedoch einen Großteil der Schlüsselwörter automatisch generiert, kann schon mit sehr wenigen Angaben eine umfangreiche Erfassung gelingen. Zum Beispiel generiert das Programm bei der Ortsbeschreibung Market von sich aus die Wörter Store, Shop, Business und ihre Pluralformen dazu.

Die manuell eingegebenen Texte bezeichnet der Hersteller als Generatoren. Die Zuweisung der Keywords erfolgt auch nicht automatisch - vielmehr werden erst einmal auf der Basis der eingegebenen Wörter Kataloge erzeugt, die dann manuell bearbeitet werden können. Eigene Synonyme und Gruppen lassen sich ebenfalls anlegen.

Umfangreiche Stapelverarbeitungsfunktion erleichtern die Verschlagwortung größerer Bildmengen. Per Mausklick lassen sich Generatoren weiteren Bildern zuordnen. Das spart Zeit, wenn zum Beispiel zunächst der gemeinsame Aufnahmeort allen relevanten Fotos zugeteilt wird. Im zweiten Schritt werden dann alle Farb- beziehungsweise Schwarz-Weiß-Bilder klassifiziert. Danach werden alle Bilder herausgesucht, die Personengruppen beinhalten. Anschließend erfolgen Teilmengenbearbeitungen, die bei den Personenaufnahmen zum Beispiel Aktivitäten erfassen.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nachdem die Arbeit erledigt ist, wird über den Programmpunkt Keyword-Review ein umfangreicher Test vorgenommen, der prüft, ob die Pflichtfelder ausgefüllt wurden und andere Inkonsistenzen bestehen. Erst dann werden die Schlagworte tatsächlich in die Bilder geschrieben.

A2Z Keywording ist derzeit nur mit einem englischsprachigen Wortschatz ausgerüstet und spricht Profis an, die ihre Bilder in internationalen Datenbanken anbieten.

Die Software ist für Windows und Mac OS X erhältlich und kostet rund 200 US-Dollar. Ab 2011 wird der Preis um 50 US-Dollar angehoben. Eine kostenlose Testversion ist gegen Angabe der E-Mail-Adresse ebenfalls verfügbar. Sie kann die Keywords nicht in die Fotos schreiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Microsoft: Surface Duo bekommt Android 11
    Microsoft
    Surface Duo bekommt Android 11

    Microsofts erstes Surface Duo bekommt endlich ein Upgrade - Android 12 ist für das ursprünglich 1.550 Euro teure Gerät aber noch nicht drin.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /