Abo
  • Services:
Anzeige
Fermi billiger: Nvidia senkt Preisempfehlungen für GTX 460 und 470 (Update)

Fermi billiger

Nvidia senkt Preisempfehlungen für GTX 460 und 470 (Update)

Jetzt ist es offiziell: Kurz bevor AMD seine neuen Grafikkarten Radeon HD 6850 und 6870 vorstellt, senkt Nvidia die Preise für die Konkurrenzmodelle. Die GTX 470 und GTX 460 sind ab sofort billiger - was sich in Onlineshops bereits ausgewirkt hat.

Konkurrenz belebt das Geschäft, und diesmal dürfen sich Technikfans und PC-Spieler wirklich freuen. Die neuen Preisempfehlungen für eine GTX 470 oder 460 lauten 219 beziehungsweise 169 Euro. Bei der im Verhältnis von Preis zu Leistung besonders interessanten GTX 460 bezieht sich der Preis auf die Version mit 1 GByte Speicher - es gibt auch eine billigere Variante mit 768 MByte.

Anzeige

Die GTX 460 mit 1 GByte ist seit kurzem auch in den Onlineshops von Alternate, Atelco, Arlt und K&M zu leicht abweichenden Preisen unter 170 Euro zu haben. Besonders günstige GTX 470 haben derzeit unter anderem Alternate und Arlt im Angebot. Bereits seit etwas mehr als einer Woche gibt es auch Nvidias Flaggschiff, die GTX 480, zu Preisen unter 380 Euro - rund 100 Euro weniger als zum Marktstart im April 2010.

Mit den Preissenkungen reagiert Nvidia ungewöhnlich früh auf neue Grafikkarten von AMD - noch sind Radeon HD 6850 und 6870 noch nicht einmal offiziell vorgestellt, die Zahl der Leaks, wie beispielsweise bei HardOCP, nimmt jedoch von Tag zu Tag zu. Offenbar hält auch Nvidia diese Veröffentlichungen für authentisches Material von AMD.

Nachtrag vom 21. Oktober 2010, 17:55 Uhr:

Wie Nvidia in einer weiteren Mitteilung nach Bekanntgabe der Preissenkungen betont, sollen die aktuellen Preise dauerhaft gültig sein. Es handelt sich, so der Chiphersteller "nicht um eine temporäre Änderung", gegenteilige Aussagen seien "schlicht falsch". Vielmehr spiegelten die Senkungen "künftige Änderungen in unserer Produkpalette" wider. Damit ist offenbar die GTX 580 gemeint, die nach unbestätigten Angaben noch 2010 erscheinen soll.


eye home zur Startseite
Treadmill 22. Okt 2010

Naja, likely bedeutet auch nur wahrscheinlich... Also nicht zu viel erhoffen.

FK 22. Okt 2010

Ok, glaub jetzt hab ichs. Glaub da haste dich beim NT vergriffen :/ Sachen gibts. Ja...

spex 22. Okt 2010

tja meine rede. genau deshalb reagiere ich auf das getrolle nicht. und nur so als...

JTR 21. Okt 2010

Vor allem interessant wenn man warten kann. Mein SLI von zwei GTX-260² Amped Editionen...

aufrüster 21. Okt 2010

Hmm die GTX470 ist (buchstäblich) schon ein heißer Kandidat geworden aber bin mir nicht...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Universität Passau, Passau
  3. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  2. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  3. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  4. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  5. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  6. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  7. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  8. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  9. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  10. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Bitte nicht.

    DooMRunneR | 16:07

  2. Re: Sein muss?

    DetlevCM | 16:06

  3. Re: 6D MK 2 vs. 5D MK4 > Von der 5d MK2 kommend

    t3st3rst3st | 16:06

  4. Re: Mangels qualifizierter Alternativen

    Trockenobst | 16:06

  5. Re: Kein Backup - Kein Mitleid

    x2k | 16:05


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:13

  5. 13:18

  6. 12:48

  7. 12:04

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel