Abo
  • IT-Karriere:

Rock and Roll

Singstar unterstützt Gitarren

Bislang kamen bei Sonys Singstar-Reihe allein Vokalkünstler zum Zug - das ändert sich: Singstar Guitar unterstützt auch USB-Gitarren. Die Musikauswahl ist auf das Instrument zugeschnitten und spricht zumindest teilweise auch gestandene Rocker an.

Artikel veröffentlicht am ,
Rock and Roll: Singstar unterstützt Gitarren

Schon seit Jahren sorgt die Singstar-Reihe für laute Partys und genervte Nachbarn, jetzt könnte die Lage eskalieren: Sony veröffentlicht am 22. Oktober 2010 Singstar Guitar, das die Möglichkeit bietet, in jeder Kombination bis zu zwei Sänger und zwei Gitarristen zusammen auftreten zu lassen. Als Instrument kommt laut Sony jede Musikspielgitarre infrage, die sich per USB an die Playstation 3 anstöpseln lässt.

Die Musik stammt von deutschen Bands wie den Toten Hosen oder Tokio Hotel, vor allem aber von internationalen Acts: Blur, David Bowie, The White Stripes, Queen und U2 sind neben anderen enthalten. Videotutorials im Spiel sollen dabei helfen, mit den Gitarrenriffs klarzukommen. Der Preis für Singstar Guitar liegt - ohne Hardware - bei rund 30 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Winkelgaffer 27. Okt 2010

Ich hab meine Gitarre mittels einem einfachen Mono 3,5 auf 6,3mm Klinkenadapter an dem...

HerrPrinz 22. Okt 2010

"mit musik hat das nicht viel zu tun." Vielleicht nicht, aber dafür mit sehr viel Spa...

Missingno 22. Okt 2010

Und demnächst dann auch Drum-Controller. Und dann merkt man, dass das ja nichts mehr mit...

blub 21. Okt 2010

kiez? lässt du die nutten singen oder was? :D

The Howler 21. Okt 2010

Möglich sind sogar 3 Modi! Singen, Gitarre und Tanzen (Mit Move Controllern)! Die Songs...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /