Abo
  • Services:

Rock and Roll

Singstar unterstützt Gitarren

Bislang kamen bei Sonys Singstar-Reihe allein Vokalkünstler zum Zug - das ändert sich: Singstar Guitar unterstützt auch USB-Gitarren. Die Musikauswahl ist auf das Instrument zugeschnitten und spricht zumindest teilweise auch gestandene Rocker an.

Artikel veröffentlicht am ,
Rock and Roll: Singstar unterstützt Gitarren

Schon seit Jahren sorgt die Singstar-Reihe für laute Partys und genervte Nachbarn, jetzt könnte die Lage eskalieren: Sony veröffentlicht am 22. Oktober 2010 Singstar Guitar, das die Möglichkeit bietet, in jeder Kombination bis zu zwei Sänger und zwei Gitarristen zusammen auftreten zu lassen. Als Instrument kommt laut Sony jede Musikspielgitarre infrage, die sich per USB an die Playstation 3 anstöpseln lässt.

Die Musik stammt von deutschen Bands wie den Toten Hosen oder Tokio Hotel, vor allem aber von internationalen Acts: Blur, David Bowie, The White Stripes, Queen und U2 sind neben anderen enthalten. Videotutorials im Spiel sollen dabei helfen, mit den Gitarrenriffs klarzukommen. Der Preis für Singstar Guitar liegt - ohne Hardware - bei rund 30 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. (-60%) 39,99€
  4. (-82%) 8,88€

Winkelgaffer 27. Okt 2010

Ich hab meine Gitarre mittels einem einfachen Mono 3,5 auf 6,3mm Klinkenadapter an dem...

HerrPrinz 22. Okt 2010

"mit musik hat das nicht viel zu tun." Vielleicht nicht, aber dafür mit sehr viel Spa...

Missingno 22. Okt 2010

Und demnächst dann auch Drum-Controller. Und dann merkt man, dass das ja nichts mehr mit...

blub 21. Okt 2010

kiez? lässt du die nutten singen oder was? :D

The Howler 21. Okt 2010

Möglich sind sogar 3 Modi! Singen, Gitarre und Tanzen (Mit Move Controllern)! Die Songs...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /