Abo
  • IT-Karriere:

E-Books

US-Stiftung entwickelt ein digitales Biologiebuch

Videointerviews mit Nobelpreisträgern, aufwendige Animationen von biologischen Vorgängen - das digitale Lehrbuch Life on Earth will Wissen auf moderne Art vermitteln. Entwickelt wird es von der EO Wilson Biodiversity Foundation, die es kostenlos bereitstellen will.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Books: US-Stiftung entwickelt ein digitales Biologiebuch

Die EO Wilson Biodiversity Foundation aus den USA entwickelt ein digitales Lehrbuch für Biologie, berichtet das US-Technologiemagazin Wired. Life on Earth wird allerdings keine elektronische Version eines gedruckten Buches. Die von dem Biologen Edward Osborne Wilson gegründete Stiftung entwickelt ein komplett neues, interaktives Lehrbuch.

Animationen und Videos

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen

Die Idee ist, komplexe biologische Vorgänge etwa in der Genetik nicht nur im Text zu erklären, sondern durch Animationen anschaulich darzustellen. Dazu kommen Videointerviews mit bedeutenden Wissenschaftlern wie etwa Paul Nurse, Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 2001. Zu dem Buch soll es weitere Angebote geben wie Übungsaufgaben oder Foren für Schüler, die mit Life on Earth arbeiten.

  • Digitales Lehrbuch Life on Earth (Foto: EO Wilson Biodiversity Foundation)
Digitales Lehrbuch Life on Earth (Foto: EO Wilson Biodiversity Foundation)

Das Problem ist die Finanzierung des Projektes: 10 Millionen US-Dollar soll die Entwicklung des Buches kosten. Dem stehen kaum Einnahmen gegenüber, denn die Stiftung will Life on Earth kostenlos zugänglich machen, erklärte Stiftungspräsident Neil Patterson. Lediglich eine Version für die Universität soll verkauft werden. Aber auch die soll nur ein Zehntel dessen kosten, was ein Student für ein gedrucktes Lehrbuch ausgeben muss.

Der Vorteil des digitalen Buches sei aber, dass es, wenn es einmal fertig ist, immer wieder aktualisiert werden könne. Das könne ohne großen Aufwand und Kosten geschehen. Dass digitale Lehrbücher immer auf dem aktuellen Stand der Forschung gehalten werden können, war für Arnold Schwarzenegger, Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien, ein Grund dafür, sich für die Umstellung auf digitale Lehrbücher einzusetzen. Der andere allerdings ist, die Finanzen des angeschlagenen Bundesstaates zu entlasten.

Laptops und Tablets

Das erste Kapitel ist so gut wie fertig und soll in wenigen Wochen zum Herunterladen bereitstehen. Auf welchen Geräten das E-Book genutzt werden kann, ist nicht bekannt. Für herkömmliche E-Book-Reader dürfte es indes nicht gedacht sein, da diese meist nur über einen Schwarz-Weiß-Bildschirm verfügen und keine Videos abspielen können. In einem Video, in dem die Stiftung das Projekt vorstellt, nutzen die Leser es auf Laptops und Tablets.

Wilson ist ein bekannter Biologe und Entomologe aus den USA. Zu seinen Arbeitsgebieten gehört unter anderem die Artenvielfalt. Wilson ist einer der Initiatoren der 2008 online gegangenen Encyclopedia of Life, einer Onlineenzyklopädie, in der alle bekannten Lebensformen auf der Erde beschrieben werden sollen. Das Ziel der E. O. Wilson Biodiversity Foundation ist der Schutz der Artenvielfalt. Im Aufsichtsrat der Stiftung sitzt unter anderem der Schauspieler Harrison Ford.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS
  4. 129,90€ (Bestpreis!)

filter-stufe 22. Okt 2010

"Erstes Semester" Mathematik: Ein Optimum ist bezüglich einer Zielfunktion. Die konntest...

lernmodule 21. Okt 2010

Tust Du Lernmodule nicht nutzen, tun die Chinesen Dich wegputzen. Der wer nichts tut ist...

windowsverabsch... 21. Okt 2010

Etwas ähnliches gibt es bereits fürs iPad: http://www.inkling.com/ Zwar alles andere als...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

      •  /