Abo
  • Services:
Anzeige
Fallout New Vegas: Fehlerbeseitigung und angepasster GECK-Editor

Fallout New Vegas

Fehlerbeseitigung und angepasster GECK-Editor

Bethsofts überarbeiteter GECK-Editor ermöglicht nun auch Spielemodifikationen für das heute erscheinende Fallout New Vegas. Außerdem gibt es einen ersten Patch für das Spiel. Weitere sollen kommen.

Den ersten Patch für die Windows-Version von Fallout New Vegas gibt es bereits, für die Xbox-360- und PS3-Version soll er folgen. Damit werden laut Bethesda Softworks' (Bethsoft) offiziellem Fallout-Blog einige Quest- und Scripting-Probleme beseitigt. Gegenüber Kotaku gab Bethsoft-Mitarbeiter Pete Hines an, dass weitere Patches und Updates in Vorbereitung sind.

Anzeige

Den mit Fallout 3 eingeführten 'Garden of Eden Creation Kit'-Editor (GECK) bietet Bethsoft nun auch in einer auf New Vegas angepassten Version an. Die sehr aktive Modding-Community von Fallout hat sich bereits ans Werk gemacht und auf Newvegasnexus.com erste Mods für das Spiel veröffentlicht. Es ist zu erwarten, dass die beliebtesten Fallout-3-Mods auch auf New Vegas angepasst werden. Das bedeutet dann unter anderem höhere Texturauflösungen, überarbeitete Animationen, neue Waffen und zusätzliche Abenteuer.

Fallout New Vegas wird seit dem 21. Oktober 2010 über Steam und im Handel verkauft. Entwickelt wurde das Endzeit-Action-Rollenspiel von Obsidian Entertainment, es entspricht technisch einem leicht verbesserten Fallout 3 und spielt im postatomaren Nevada.


eye home zur Startseite
redwolf_ 21. Okt 2010

Es macht mich schon sehr betroffen, wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte, dass es...

the doctor 21. Okt 2010

jep, noch 9 bescheuerte Stunden warten wegen scheiss steam-aktivierung. bin mal gespannt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 23:44

  2. Re: Hier der Beweis ;-)

    mathew | 23:41

  3. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    zuschauer | 23:39

  4. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    TrudleR | 23:34

  5. Re: Wenn man dem System Linux schaden wöllte,

    stiGGG | 23:25


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel