Fallout New Vegas

Fehlerbeseitigung und angepasster GECK-Editor

Bethsofts überarbeiteter GECK-Editor ermöglicht nun auch Spielemodifikationen für das heute erscheinende Fallout New Vegas. Außerdem gibt es einen ersten Patch für das Spiel. Weitere sollen kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout New Vegas: Fehlerbeseitigung und angepasster GECK-Editor

Den ersten Patch für die Windows-Version von Fallout New Vegas gibt es bereits, für die Xbox-360- und PS3-Version soll er folgen. Damit werden laut Bethesda Softworks' (Bethsoft) offiziellem Fallout-Blog einige Quest- und Scripting-Probleme beseitigt. Gegenüber Kotaku gab Bethsoft-Mitarbeiter Pete Hines an, dass weitere Patches und Updates in Vorbereitung sind.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. IT Engineer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
Detailsuche

Den mit Fallout 3 eingeführten 'Garden of Eden Creation Kit'-Editor (GECK) bietet Bethsoft nun auch in einer auf New Vegas angepassten Version an. Die sehr aktive Modding-Community von Fallout hat sich bereits ans Werk gemacht und auf Newvegasnexus.com erste Mods für das Spiel veröffentlicht. Es ist zu erwarten, dass die beliebtesten Fallout-3-Mods auch auf New Vegas angepasst werden. Das bedeutet dann unter anderem höhere Texturauflösungen, überarbeitete Animationen, neue Waffen und zusätzliche Abenteuer.

Fallout New Vegas wird seit dem 21. Oktober 2010 über Steam und im Handel verkauft. Entwickelt wurde das Endzeit-Action-Rollenspiel von Obsidian Entertainment, es entspricht technisch einem leicht verbesserten Fallout 3 und spielt im postatomaren Nevada.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitblaze Titan samt Baikal-M
Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
Artikel
  1. Tomtom: 9-Euro-Ticket bewirkt weniger Staus in den Großstädten
    Tomtom
    9-Euro-Ticket bewirkt weniger Staus in den Großstädten

    Tomtom hat erneut Verkehrsdaten zur Wirkung des 9-Euro-Tickets in Deutschland ausgewertet. Offenbar zeigt die starke Preissenkung Wirkung.

  2. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  3. Google: Display des Pixel 6a auf 90 Hz gemoddet
    Google
    Display des Pixel 6a auf 90 Hz gemoddet

    Das Display des Pixel 6a hat eine Bildrate von 60 Hz - eigentlich. Ein Modder hat den Bildschirm auf 90 Hz gebracht und will ein Custom ROM bauen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /