Abo
  • IT-Karriere:

Ohne Angry Birds

EA kauft Indie-Mobile-Publisher Chillingo

20 Millionen US-Dollar investiert Electronic Arts in die Übernahme von Chillingo, einem britischen Spezialisten für Mobile Gaming. Direkten Zugriff auf das gerade schwer angesagte Angry Birds bekommt EA durch den Deal allerdings nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Ohne Angry Birds: EA kauft Indie-Mobile-Publisher Chillingo

Der britische Publisher Chillingo hat sich auf die Vermarktung von Mobile Games spezialisiert, die bei unabhängigen Entwicklerstudios entstanden sind. Das Unternehmen ist besonders aktiv auf Plattformen wie iPhone und iPad, aber auch auf Android-basierten Geräten. Ab sofort gehört es zu Electronic Arts, dort wird es Teil von EA Mobile - soll aber weitgehend selbstständig agieren dürfen.

Die Rechte am besonders erfolgreichen Angry Birds bleiben Eigentum des finnischen Entwicklerstudios Rovio Mobile. Das schräge Spiel um wütende Vögel mausert sich gerade zum Kult - Gerüchten zufolge gibt es sogar Pläne für einen Film auf Basis der Marke. Angry Birds ist für eine Reihe von Plattformen erhältlich, Besitzer von Android-Smartphones kriegen es vorübergehend - mit kleinem Werbeeinblender - kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...

Treadmill 22. Okt 2010

Dwayne The Rock Johnson als Angry Bird Chief.

sdsd 21. Okt 2010

ja ne is klaar auf dem iphone zockt sich call of duty genau so gut wie aufm pc man würde...

asdfasdfaaa 21. Okt 2010

ist nur eine demo...aber die vollversion lohnt sich für 2-3US$ ;)

Karl Klammer 21. Okt 2010

Mfg Karl Klammer


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    •  /