• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest MMA

Schlagen, Treten und Posen

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Überraschungserfolg der umstrittenen Kampfsportserie UFC und der dazugehörigen Videospiele von THQ erste Nachahmer auf den Plan rufen würde. EA Sports macht den Anfang und schickt MMA-Athleten in brutale Kämpfe im Ring und am Boden.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest MMA: Schlagen, Treten und Posen

Das Kürzel MMA steht für Mixed Martial Arts - eine Anspielung auf die unterschiedlichen Stile, die sich in den Kämpfen des Computerspiels kombinieren lassen und die von Boxen über Ringen bis Teakwondo und Judo reichen können. Eine offizielle Lizenz - etwa wie die von THQ vermarktete UFC - besitzt EA Sports zwar nicht, dafür wurden einige bekannte Profis ins Spiel integriert.

Inhalt:
  1. Spieletest MMA: Schlagen, Treten und Posen
  2. Kämpfe auch für Einsteiger

MMA lässt den Spieler wählen, ob er zunächst einen einzelnen Kampf absolvieren will - wobei neben Gewichtsklasse auch Regeln wie die erlaubten Aktionen im Bodenkampf und der Wettbewerbsort festgelegt werden können. Spieler können sich in einem Onlinespiel vergnügen, das Tutorial absolvieren oder lieber gleich den Karrieremodus starten. Letzterer ist das Herzstück des Titels - und auch besser und umfangreicher umgesetzt, als es in vielen anderen Sportspielen der Fall ist.

  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
  • MMA - Mixed Martial Arts
MMA - Mixed Martial Arts

Das beginnt bei der umfangreichen Charaktererstellung, in der sich nicht nur Name, Herkunft, Muskelpakete und bevorzugte Kampfstile wählen lassen, sondern auch Tätowierungen an allen möglichen Körperstellen. Später lassen sich dort auch Präsentationsvideos und Posen zum Herausstellen des eigenen Recken erschaffen. Auch der Ablauf der einzelnen Stationen ist gelungen inszeniert: Es beginnt mit einleitenden Worten und ersten Trainingsstunden beim Coach und führt dann in immer größere Arenen, in denen nach und nach bekanntere und mächtigere Herausforderer warten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kämpfe auch für Einsteiger 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

chaoshoshi 01. Jul 2014

Es ist echt lustig sich das hier durchzulesen. Auf mich machte es den Eindruck als wären...

stahi03 07. Dez 2013

wer was wissen möchte über aikido einfach mal fragen

Max Pain 25. Okt 2010

Boxen war schon immer olympischer Sport. Ich bin auch kein Boxer aber bei solchen...

Max Pain 25. Okt 2010

Ich kenne das MMA noch nicht aber es heisst ja es hat in etwa die Fight Night Steuerung...

pcul 21. Okt 2010

der trick bei der sache ist es, sich nicht treffen zu lassen. es geht darum,zu üben und...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /