Abo
  • Services:

Aspyr

Civilization 5 erscheint für Mac (Update)

Nur wenige Spiele eignen sich so für stundenlange Sessions auf Laptops wie die Vertreter der Civilization-Reihe. Kein Wunder, dass Aspyr jetzt eine Mac-Version von Civ 5 ankündigt. Sie soll noch vor Ende 2010 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Aspyr: Civilization 5 erscheint für Mac (Update)

Das auf die Portierung von Computerspielen spezialisierte Unternehmen Aspyr Media arbeitet derzeit an einer Umsetzung von Civilization 5 für den Mac. Nach der aktuellen Planung erscheint das Programm für Apple-Rechner noch vor Ende 2010. Ob es auch eine deutsche Version geben wird, ist offiziell nicht bestätigt, aber wahrscheinlich.

Stellenmarkt
  1. Leuze electronic GmbH + Co. KG, Owen bei Kirchheim Teck
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Civilization 5 entstand beim Entwicklerstudio Firaxis und kam Ende September 2010 für Windows-PC auf den Markt. Praktisch: Es unterstützt Steam und die Steamcloud, um beispielsweise Spielstände zu sichern. Auch auf dem Mac dürfte das möglich sein.

Nachtrag vom 21. Oktober 2010 um 13.45 Uhr:

Civilization 5 wird tatsächlich auch auf Mac mit deutscher Sprache verfügbar sein, und zwar vor Weihnachten 2010. Das teilt das Unternehmen Application Systems Heidelberg (ASH) mit, das die Distribution übernimmt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. 105,85€ + Versand
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Magig 04. Jan 2011

und das auf einem neuen MBP 15'' mit i5 Prozessor und allem drumherum... wie man so etwas...

XHess 22. Okt 2010

Verfolgt Empire nicht eine ganz andere Spielidee? Die des Verwaltens Deines Staates und...

Sonic77 21. Okt 2010

Auf Schwierigkeitsgrad "Prinz" hat die KI wie schon immer in Civilization KEINERLEI...

Sonic77 21. Okt 2010

LOOOL, "teilweise", der war gut ;-)

^Andreas... 20. Okt 2010

Bei Torchlight und Plants versus Zombies geht es defintiv auch.


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /