Abo
  • IT-Karriere:

Pantone

Mobile Farbbestimmung mit Capsure

Pantone hat mit Capsure ein mobiles Gerät vorgestellt, mit dem Farben präzise gemessen werden können. Das Gerät berechnet dann intern die passende Pantone-Farbe. Vor allem für Designer, Einrichter, Architekten und Grafiker könnte das interessant sein, zumal Capsure ähnlich leicht zu bedienen ist wie eine Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,

Capsure kann von allen reflektierenden Oberflächen den Farbton messen. Dazu wird das Gerät vor den Gegenstand gehalten und ausgelöst. Während der Aufnahme wird der Messbereich von mehreren Seiten beleuchtet. Das soll verhindern, dass es durch Schattenbildung zu Falschfarben und unrichtigen Ergebnissen kommt. Außerdem wird nicht eine, sondern gleich 27 Aufnahmen hintereinander gemacht.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen

Das Gerät kann mehr als 8.000 Pantone-Farbtöne erkennen und auf seinem Display den passenden Farbwert anzeigen. Die Erfassung soll 1,6 Sekunden dauern und kann danach noch mit einem Audiokommentar versehen werden. Wenn farbige Muster gescannt werden, kann das Gerät die vier dominanten Farben errechnen.

  • Pantone Capsure
Pantone Capsure

Capsure ist mit allen Pantone-Farbbibliotheken gefüllt. Dazu zählen Fashion + Home (Papier und Stoff), Pantone Paint + Interoirs, die Pantone-Plus-Serie Formula Guide (gestrichen und unbeschichtet), die Plus-Serie CMYK und Goe. Die Töne werden in sRGB, Adobe RGB, HTML, Lab und XYZ angegeben.

In den Speicher passen 100 Einträge. Er kann am Windows- oder Mac-Rechner ausgelesen werden. Am Windows-PC werden die Farbtöne mit Hilfe der beiliegenden Software in Farbpaletten für die Adobe-Programmreihe, QuarkXPress und Coreldraw verwandelt. Eine Mac-Variante soll folgen.

Pantone Capsure kostet rund 550 Euro und soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

duersetztkeinen... 20. Okt 2010

Das Teil soll keinen Fächer ersetzen, sondern die Identifikation von Farben erleichtern...

j lbxphxphc 20. Okt 2010

Konversion meinte ich jetzt nicht. Eher eine phone-app. Aber dafür wird man sicher...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /