Abo
  • Services:

THQ

Assassin's-Creed-Kreativchef leitet neues Studio

Publisher THQ will in Montreal ein Entwicklerstudio mit rund 400 Mitarbeitern eröffnen. Auch Patrice Désilets ist dabei, der bislang bei Ubisoft gearbeitet hat und als eine treibende Kraft hinter der erfolgreichen Actionreihe Assassin's Creed gilt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spielepublisher THQ - Stammsitz: Agoura Hills im US-Bundesstaat Kalifornien - hat mit dem Aufbau eines Großstudios im kanadischen Montreal begonnen. Ab Sommer 2011 sollen dort rund 400 Entwickler in zwei Teams an neuen Projekten arbeiten. Eines der Teams leitet der Frankokanadier Patrice Désilets, einer der bekannteren Entwickler bei Ubisoft, wo er bis Mitte 2010 gearbeitet hat. Unter anderem war Désilets als Kreativchef maßgeblich für den Erfolg von Assassin's Creed 1 und 2 verantwortlich. Auch an dem im November 2010 erscheinenden Assassin's Creed Brotherhood hat er noch mitgearbeitet.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried

Das zweite neue THQ-Team soll ebenfalls eine branchenbekannte Person leiten. Désilets soll eine neue Spielemarke aufbauen, das andere Team eine bereits existierende Reihe von THQ mit neuen Titeln beliefern - welche, ist derzeit unbekannt.

Das neue Studio von THQ entsteht mit finanzieller Unterstützung, insbesondere durch Steuererleichterungen, des Staates Quebec. In der kanadischen Region haben bereits eine Reihe anderer Publisher große Studios eröffnet, unter anderem Eidos, Electronic Arts und Ubisoft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

tasäclic reale 20. Okt 2010

assasins creed war wohl n flop. die ultra-super-special-edition gibts bei uns im...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /