Abo
  • Services:
Anzeige
Eingang der Pegatron-Zentrale
Eingang der Pegatron-Zentrale

Auftragshersteller

Tablets der PC-Anbieter kommen später

Die großen Auftragshersteller in Asien haben viele Aufträge für Tablets erhalten, die mit dem iPad konkurrieren sollen. Doch vor dem zweiten Quartal 2011 kommen die großen PC-Marken nicht damit auf den Massenmarkt.

Die Auftragshersteller in Asien erwarten, dass sich die Auslieferung der Tablet-PCs der großen Anbieter verzögert. Mit einem Lieferstart für den Massenmarkt wird nicht mehr in diesem Jahr gerechnet, berichtet das taiwanische Branchenmagazin Digitimes aus Herstellerkreisen. Gründe für den verspäteten Start seien fehlende Content-Plattformen und mangelnde Unterstützung durch die Mobilfunkbetreiber. Zudem werde Googles mobiles Betriebssystem Android 3.5 mit dem Codenamen Honeycomb erst im ersten Quartal 2011 verfügbar sein.

Anzeige

Smartphonehersteller wie Samsung Electronics, Motorola und Research in Motion arbeiten an Konkurrenzprodukten zu Apples iPad. Hewlett-Packard will sein Slate-Tablet vor dem Abschluss des im Oktober 2010 endenden Geschäftsjahres auf den Markt bringen. Es wird höchstwahrscheinlich auf WebOS basieren. PC-Hersteller erwägen laut Digitimes, Google Android 3.0 Gingerbread zu überspringen und gleich auf Honeycomb zu setzen, das besser auf Tablets und High-End-Smartphones optimiert sei.

Die großen Notebook-Auftragshersteller Compal Electronics und Pegatron Technology arbeiten bereits an Tablets für mehrere der großen PC-Marken. Sie liefern die mobilen Rechner aber noch nicht aus. Bisher gingen nur kleinere Stückzahlen an die Mobilfunkbetreiber, so die Digitimes. Die großen PC-Marken würden nicht vor dem zweiten Quartal 2011 mit Tablets in den Massenmarkt durchstarten.

Apple hatte gestern erklärt, in seinem letzten Finanzquartal fast 4,2 Millionen iPads verkauft zu haben. Die Analysten hatten mit 4,8 Millionen jedoch deutlich mehr erwartet. Den kommenden iPad-Konkurrenten sagte Apple-Chef Steve Jobs ein Scheitern voraus: Viele würden mit 7-Zoll-Displays ausgestattet. Das sei zu klein, denn das 10-Zoll-Display des iPads sei die minimale Größe für ein Tablet. Android sei für Tablets in der aktuellen Version ungeeignet, sagte Jobs unter Verweis auf entsprechende Aussagen von Google. Google rät Geräteherstellern, auf eine künftige Version des Betriebssystems im kommenden Jahr zu warten.


eye home zur Startseite
fof 22. Okt 2010

10 Zoll zu groß? im Gegenteil, 10 Zoll ist die Untergrenze, ...alles andere ist ein...

Chamos 21. Okt 2010

Welcher der PC Hersteller hat denn bitte jemals Staatshilfen bekommen?

nobody2 19. Okt 2010

Ich glaubs nicht, da macht die Konkurrenz den gleichen Fehler wie damals zu ipod Zeiten...

BasAn 19. Okt 2010

Also Archos reicht mir schon - WENN sie denn liefern können! (das Samsung Galaxy Tab...

BasAn 19. Okt 2010

Erst 2011 bringt Intel Tablet-taugliche Hardware. Vielleicht warten die Firmen bloss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 20:53

  2. Hau ordentlich drauf, Richard!

    techster | 20:53

  3. Re: Nonsense im Zeichen der Kunst

    Cystasy | 20:52

  4. Re: was dahinter steckt

    Der Held vom... | 20:50

  5. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    JackIsBlack | 20:50


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel