Android

Google widerspricht Steve Jobs

Der für Android bei Google zuständige Andy Rubin gibt Apple-Chef Steve Jobs Kontra. Dieser hatte Android als fragmentiert und nicht offen bezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Android-Gründer Andy Rubin stellt in einem Twitter-Eintrag klar, warum Android als offene Plattform zu betrachten ist. Rubin schreibt: "Die Definition von offen: mkdir android ; cd android ; repo init -u git://android.git.kernel.org/platform/manifest.git ; repo sync ; make"

Stellenmarkt
  1. CRM Analyst (m/w/d) Europe
    Birkenstock Group B.V. & Co. KG, München
  2. Workplace Administrator (MEMCM / MEMMI) (m/w/d)
    Hays AG, München
Detailsuche

Apple-Chef Steve Jobs hatte zuvor gegen Apples Konkurrenten ausgeteilt und unter anderem Android kritisiert. Das System sei fragmentiert und Apples integriertem Ansatz unterlegen. Als Synonym für ein offenes System hatte Jobs Microsofts Windows angeführt.

Rubin, der unter anderem die Firma Danger gegründet und an Microsoft verkauft hat, begann seine Karriere bei Apple. Später gründete er Android und verkaufte die Firma an Google. Dort ist er heute für das System zuständig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab

Windows 11 kann auf vielen Geräten ohne TPM 2.0 und Secureboot nicht installiert werden. Wir zeigen eine Möglichkeit, wie das doch klappt.
Von Oliver Nickel

Microsoft: So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab
Artikel
  1. Super Duper Secure Mode: Microsoft testet radikalen Security-Ansatz in Edge
    Super Duper Secure Mode
    Microsoft testet radikalen Security-Ansatz in Edge

    Für einen experimentellen sicheren Modus kann der JIT-Compiler in Edge deaktiviert werden. Das ermöglicht weitere Security-Technik.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Model 2: Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden
    Model 2
    Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden

    Das Model 2 von Tesla soll angeblich noch in diesem Jahr in die Testproduktion gehen und wie bei Tesla üblich sehr früh vorgestellt werden.

TehUnknown 23. Okt 2010

An welchen Infos mangelt es dir denn? Er sagte er habe es gerooted. Jetzt gebe man bei...

Kalorie99 21. Okt 2010

Hi! Also ich muss Fatal3ty schon einigermaßen Recht geben. Der Softwarekern der...

Der Kaiser! 20. Okt 2010

Es gibt was besseres als iTunes: Clementine.

thegrinch 20. Okt 2010

original Post: sehr passend geschrieben, danke. Vor 3 Jahren war offen und handy noch...

mDale 20. Okt 2010

Microsoft ist Monopolist. Das ist ein FAKT. Da ändern deine Eltern auch nichts dran.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /